Die großen Köpfe aus der Welt des Werbens und Verkaufens

Olesja Kehler

Veröffentlicht am 19.12.2019

Aus der ganzen Welt kommen großen Unternehmen und Organisationen sowie die wichtigsten Vordenker und Persönlichkeiten aus der Welt des Werbens und Verkaufens vom 7. bis 9. Januar 2020 nach Düsseldorf. Sie vermitteln Einblicke in internationale Märkte, Fachwissen aus den einzelnen Branchen und stehen für beratende Gespräche zur Verfügung. Mehr als 500 Geschäftsführer und hochrangige Vertreter von Verbänden und Dienstleistern nutzen die Messen zum Austausch.

Dazu zählen unter anderem Paul Bellantone, CEO Promotional Products Association International, Timothy M. Andrews, ASI Präsident und Chief Executive Officer, Franziska Dormann, GOTS Representative in Germany, Austria and Switzerland und Prof. Dr.-Ing. Thomas Schneider, Studiengangsprecher des Studiengangs Bekleidungstechnik/Konfektion der HTW Berlin. Auch Dr. Gerd Müller, Bundesminister für wirtschaftliche Zusammenarbeit und Entwicklung, richtet den Messeteilnehmern im Vorfeld seinen Gruß aus. Er hat die Schirmherrschaft für den Textile Campus der PromoTex Expo übernommen.

„Drei Viertel der Deutschen legt Wert auf nachhaltige Mode. Sie wollen zu Recht wissen, wie ihre Kleidung hergestellt wird. Deswegen freue ich mich, dass die Promotex Expo das Thema Nachhaltigkeit 2020 in den Mittelpunkt rückt. Über eine eigens markierte „grüne Route“ können sich Besucher über Nachhaltigkeit informieren und nachhaltige Aussteller besuchen. Das sind mehr Textilunternehmen, als viele vielleicht denken. 27 von ihnen haben im September 2019 als erste Unternehmen den Grünen Knopf erhalten – das staatliche Leitsiegel für sozial und nachhaltig hergestellte Textilien.“

Dr. Gerd Müller, Bundesminister für wirtschaftliche Zusammenarbeit und Entwicklung

„Die PSI ist ein wichtiges Event für die globale Werbeartikelbranche. Ständig weiterentwickelt, um den Veränderungen auf dem Markt gerecht zu werden, treffen sich hier Fachleute, um zu lernen, um sich zu vernetzen und um über die neuesten Branchentrends informiert zu sein. Ein absoluter Pflichttermin.“

Paul Bellantone, CEO Promotional Products Association International

„Ich freue mich jedes Jahr darauf, zur PSI Messe nach Europa zu reisen, weil sie immer wieder beeindruckt. Es ist eine Pflichtmesse für jeden in der Werbeartikelbranche, der auf der Suche nach den neuesten Trends und heißesten Produkten ist. Ich bin beeindruckt von der Liebe zum Detail und dem hervorragenden Kundenservice, der jedem auf der Messe geboten wird, und gehe immer mit einem halben Dutzend Ideen, die ich sofort auf den eigenen Messen von ASI umsetzen möchte. Mit einem Wort: Go!’”

Timothy M. Andrews, ASI Präsident und Chief Executive Officer

„Im Bereich der Promotion- Sports- und Workwear sowie Textilveredlung spielen Nachhaltigkeit sowie die Einhaltung von Umwelt- und Sozialkriterien eine zunehmende Rolle. Daher sind die PromoTex Expo, PSI und viscom für den Global Organic Textile Standard wichtige neue Messen.“

Franziska Dormann, GOTS Representative in Germany, Austria and Switzerland

„Die drei Messe-Segmente PSI, PromoTex Expo und viscom haben als gemeinsame Zielsetzung, Interessierte aus dem Bereich der Außenwirkung von Unternehmen und Einrichtungen anzusprechen. Insoweit sind hier plausible Mehrwerte und Synergieeffekte zu erwarten. Ich selbst bin im Bereich der Bekleidungstechnik/Konfektion unterwegs und freue mich deshalb besonders, sowohl über eine aktive Teilnahme an der Messe als auch die Chance, als Messebesucher neue Netzwerke im Bereich der Promotion-, Sports- und Workwear generieren zu können.“

Prof. Dr.-Ing. Thomas Schneider, Studiengangsprecher des Studiengangs Bekleidungstechnik/Konfektion der HTW Berlin