Halfar: Taschen für die Tafel Bielefeld

Redaktion PSI Journal

Veröffentlicht am 18.05.2020

Auch Halfar hilft in Krisenzeiten: Durch die aktuelle COVID-19-Pandemie und die damit verbundenen Schutzmaßnahmen sind die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der Tafeln in vielen Regionen Deutschlands voll ausgelastet. Anders als sonst üblich müssen die Lebensmittel vor der Ausgabe aktuell in Taschen verpackt werden. Nur so dürfen die Waren an die Menschen ausgegeben werden. Um dieses vielfach ehrenamtliche Engagement zu unterstützen und zumindest die Beschaffung dieser zusätzlich benötigten Verpackungen zu erleichtern, hat der Taschenspezialist Halfar aus Bielefeld 1.000 strapazierfähige Baumwolltaschen an die beiden Vorstandsmitglieder der Bielefelder Tafel, Stephanie Möllers und Winfried Möllers überreicht. „Wir hoffen, damit auch den Empfängern eine kleine Freude zu machen, vor allem aber möchten wir uns damit bei allen Helferinnen und Helfern der Tafeln für ihren Einsatz bedanken“, kommentiert Geschäftsführer Armin Halfar die Taschenspende. www.halfar.com