JUNG since 1828: Neue Hochleistungsdruckmaschine eingeweiht

Redaktion PSI Journal

Veröffentlicht am 10.08.2020

Mit der Inbetriebnahme einer neuen prozessautomatisierten und deutlich leistungsstärkeren Druckmaschine stellt der Werbeartikelpartner JUNG since 1828 aus Vaihingen/Enz im August 2020 eine weitere wichtige Weiche für eine erfolgreiche Zukunft. Gleichzeitig etabliert JUNG damit einen neuen Qualitätsstandard für maßgeschneiderte Kundenlösungen.

Die digitale Offset-Druckmaschine HP Indigo 12000 Digital Press ermöglicht mit cleveren Automatisierungstools künftig einen Druck in Höchstgeschwindigkeit und steigert die Produktivität um nahezu 40 Prozent. Dank hochentwickelter Druckfunktionen bietet die neue Anlage unbegrenzte Einsatzmöglichkeiten und brillante Veredelungen für jegliches Substrat. Innovative Farbabstimmungstools sorgen für exzellente Farbgenauigkeit und Präzision im Druck.

Damit ist JUNG perfekt gerüstet, um gerade zu Spitzenzeiten wie dem bevorstehenden Weihnachtsgeschäft Top-Produktergebnisse noch schneller, flexibler und optimaler auf höchstem Kundenniveau zu erzielen. So können Großformat-Produkte wie der Classic Wand Adventskalender bereits ab einer Kleinstmenge von 100 Stück individuell bedruckt werden.

„Beeindruckende Leistung, tolle Druckergebnisse und außergewöhnliche Effekte“, schwärmt Geschäftsführer Peter Neff bei der feierlichen Einweihung. „Die Investitionsentscheidung für die neue Hochleistungsdruckmaschine ist ein weiterer echter Meilenstein für unser Unternehmen, eröffnet eine Fülle an neuen kreativen Möglichkeiten und sendet ein klares Signal für unsere erfolgreiche Zukunftsausrichtung. Wir sind sehr stolz auf unseren neuesten Maschinenzuwachs und freuen uns auf das kommende Weihnachtsgeschäft“, freut sich auch Geschäftsführer Dennis Dennig. „Mit dem neuen Herzstück des hochmodernen Druckzentrums wird es JUNG künftig gelingen, Druckerzeugnisse in einzigartiger Qualität noch flexibler herzustellen und Kunden noch individueller und direkter anzusprechen“, ist sich Dennig sicher. www.jung-europe.de

Bild: Geschäftsführer Peter Neff weihte die neue Druckmaschine ein.