Websessions bei mypromo: Online-Chancen für den Werbemittelhandel

Redaktion PSI Journal

Veröffentlicht am 10.08.2020

Wenn der Markt wieder anzieht, werden sich die Kaufgewohnheiten geändert haben, davon sind die mypromo-Geschäftsführer Jürgen Geiger und Heike Lübeck überzeugt. Über die Möglichkeiten, sich digital gut aufzustellen, informiert mypromo in drei Websessions.

Werden künftig Werbeartikel ausschließlich online gekauft? Mit Sicherheit nicht. Werden Standard-Artikel wie Monatskalender oder Kugelschreiber zunehmend im Internet bestellt? Ganz bestimmt, besonders bei kleinen Aufträgen. „Die gute Nachricht dazu: Die Werbeartikel-Berater sind genau für diesen Spagat hervorragend positioniert, wenn sie die Zeichen der Zeit erkennen und sich jetzt online rüsten“, so mypromo-Geschäftsführer Jürgen Geiger. „Denn sie sind diejenigen, die dann beides können: die Beratung für komplexe Aufträge und die einfache Online-Abwicklung für Standards.“

Nicht jeder Händler sieht das bislang so: „Wir bekommen immer wieder einmal die Antwort, dass man ausschließlich auf den persönlichen Kundenkontakt setzt“, berichtet Geschäftsführerin Heike Lübeck. „Dahinter steckt aber ein Denkfehler: Denn die Kunden sind immer mehr gewohnt online zu bestellen und schätzen diesen Bestellweg besonders bei kleinen Aufträgen für Standard-Werbeartikel. Wenn ein Unternehmen ihn nicht bietet, sucht sich der Käufer dann eben häufig einen anderen Anbieter.“ Und das sind dann häufig die großen Onlinedrucker. Die Widrigkeiten durch Corona dürften diesen Trend sogar noch verstärkt haben, schätzt man bei mypromo.com.  

„Welche Möglichkeiten es gibt, sich digital so gut aufzustellen, dass man mit den reinen Onlinern mithalten kann und dennoch (oder sogar gerade auf diese Weise) mit Beratung punktet, dazu erfährt man mehr in den Websessions von mypromo“, so Heike Lübeck.  

Die Termine:

• 25. August 2020, 14 Uhr
• 27. August 2020, 11 Uhr
• 1. September 2020, 14 Uhr

Neben der Präsentation des mypromo-Systems geht es auch darum, die Möglichkeiten und Chancen des Vertriebswegs Internet zu zeigen, die weit über einen Anfrageshop hinausreichen. Anmelden können sich alle Interessierten unter: www.mypromo-service.com