BRANDS Fashion geht Partnerschaft mit GoBlu ein

Redaktion PSI Journal

Veröffentlicht am 31.08.2020

GoBlu und BRANDS Fashion gehen eine 3-Jahres-Partnerschaft ein. Die beiden Unternehmen haben das gemeinsame Ziel, die globale Textil-Lieferkette in Richtung mehr Nachhaltigkeit, Transparenz und Digitalisierung umzugestalten. BRANDS Fashion nutzt damit GoBlu’s Chemikalienmanagement-Tool The BHive®, um Transparenz und Nachhaltigkeit in ihrer Lieferkette zu fördern.

„Wir glauben, dass Partnerschaften wirklich dazu beitragen können, Veränderungen in der Textil- und Bekleidungsindustrie einzuleiten und voranzutreiben. Deshalb freuen wir uns auf die Kooperation mit BRANDS Fashion. Wir schätzen Brands Fashion, einer der europäischen Marktführer für nachhaltige Berufsbekleidung, als starken Partner“, sagt Lars Doemer, Geschäftsführer von GoBlu, über die Partnerschaft.
Rabea Schafrick, Leiterin des Bereichs Nachhaltigkeit bei BRANDS Fashion, stimmt dem zu: „Wir wollen auf mehr Transparenz in der textilen Lieferkette hinarbeiten. Mit unserem neuen Partner GoBlu haben wir einen echten Experten für dieses Thema gewonnen. In den nächsten drei Jahren werden wir The BHive® als zentrales Instrument in unseren Lieferketten einsetzen, um den Einsatz von Chemikalien nachhaltiger und transparenter zu gestalten und den Prozess zu digitalisieren. Wir freuen uns auf die Zusammenarbeit!“

Über Brands Fashion

Brands Fashion ist spezialisiert auf nachhaltige Arbeitskleidung. Das Unternehmen entwickelt seit 2002 hochwertige und modische Arbeitskleidung für namhafte Unternehmen in Europa und den USA. Zudem umfasst das Portfolio eine große Bandbreite an Private Label-, Merchandising- und Promotionsartikeln. Im Mittelpunkt stehen dabei stets die individuellen Anforderungen der Kunden. Brands bietet einen Fullservice: vom kreativen Design und einer marktorientierten Produktentwicklung bis hin zu weltweiten Logistik- und Webshop-Lösungen. Mit der Eigenmarke Shirts for Life zeigt Brands, dass Transparenz in der Lieferkette möglich ist und fair produzierte und ökologische Kleidung nicht teuer sein muss. Weitere Informationen: www.brands-fashion.com

Über GoBlu und die BHive®

GoBlu International ist der Nachhaltigkeitsbeschleuniger für die Textilindustrie. Als Reaktion auf die wachsende Besorgnis über giftige Chemikalien, die bei der Herstellung von Textilien verwendet werden, hat das Unternehmen eine einfach zu bedienende App entwickelt, die das Chemikalienmanagement in globalen Lieferketten revolutionieren soll. Mit Hilfe der OCR-Technologie ermöglicht die BHive® den Produktionsstätten, Smartphone-Fotos von chemischen Produktetiketten zu machen und innerhalb von Sekunden zu erkennen, welche Produkte die Nachhaltigkeitsanforderungen vieler Marken und Einzelhändler erfüllen. Nach dem Hochladen werden alle gescannten Chemikalien mit der Datenbank von BHive® abgeglichen und das System erstellt automatisch ein vollständiges und genaues Chemikalieninventar. Die Einrichtungen können dann auf einen Blick erkennen, welche Chemikalien sie aus dem Verkehr ziehen sollten. Mehr unter: www.thebhive.net/