Mimaki Europe mit neuem Geschäftsführer

Redaktion PSI Journal

Veröffentlicht am 31.08.2020

Mimaki Europe, Hersteller von Tintenstrahldruckern und Schneidesystemen, hat die Ernennung von Takahiro Hiraki zum Geschäftsführer bekanntgegeben. Hiraki begann seine Laufbahn bei Mimaki Engineering 1997 als Vertriebsmitarbeiter für die Mimaki CF-Serie. In den folgenden 20 Jahren erweiterte er seine technische Sachkenntnis und hatte mehrere leitende Positionen im Vertrieb inne. Im Lauf seiner Karriere war er als Leiter großer Abteilungen verantwortlich für den Erfolg von Mimaki bei der Expansion in neue und aufstrebende Märkte. 2019 wurde Hiraki Vorstandsmitglied mit Führungsverantwortung für Mimaki Europe. Die Ernennung zum Geschäftsführer für die Region in diesem Jahr ist seinem Engagement für das Unternehmen und seiner Begeisterung für diesen facettenreichen, innovativen und erfolgreichen Teil des Mimaki-Geschäfts geschuldet. Hiraki freut sich auf die neue Herausforderung: „Nach bescheidenen Anfängen in einem Fertigbau als einer von nur 180 Verkäufern von Schneide- und CAD-Plottern durfte ich in meiner Laufbahn bei Mimaki zahlreiche Brancheninnovationen, technologische Durchbrüche und beträchtliches Wachstum erleben. Als Geschäftsführer von Mimaki Europe möchte ich die Beziehungen zu Partnern und Kunden weiter ausbauen, um den lokalen Anforderungen dieser Unternehmen gerecht zu werden, und Mimaki Europe zur nächsten Phase des Erfolgs führen.“

Als Executive Assistant wird ihm Ryosuke Nakayama zur Seite gestellt. Nakayama kam 2012 zu Mimaki Engineering und hat sich während seiner achtjährigen Tätigkeit international durch hervorragende Arbeit in Marketing, Vertrieb und Produktmanagement ausgezeichnet. Der erfahrene Allrounder wird das Managementteam von Mimaki Europe mit seiner großen Sachkenntnis unterstützen.

Hirakis Vorgänger Yuji Ikeda ist zufrieden mit der personellen Weichenstellung: „Mit Hiraki und Nakayama erhält das Team von Mimaki Europe zwei versierte und äußerst kompetente Mitglieder. Ich bin zuversichtlich, dass Hiraki das neu verstärkte Team in den kommenden Monaten trotz der schwierigen Situation, mit der wir alle in diesem Jahr konfrontiert sind, zu großen Leistungen führen wird. Ich wünsche ihm und Mimaki Europe viel Erfolg.“

Über Mimaki

Mimaki zählt sich zu den führenden Herstellern von Großformat-Tintenstrahldruckern und Schneideplottern für die Bereiche Beschilderung/Grafik, Textil/Bekleidung, Industrie und 3D-Markt. Für jeden Bereich entwickelt Mimaki die komplette Produktpalette – Hardware, Software und die zugehörigen Verbrauchsmaterialien wie Tinten und Schneidemesser. Das Angebot von Mimaki umfasst innovative, hochwertige und äußerst zuverlässige Produkte, die auf seiner bewährten Inkjet-Technologie für wasser- und lösemittelbasierte, Latex- und UV-härtende Tinten basieren. Um den zahlreichen Anwendungen im Markt noch besser gerecht zu werden, arbeitet Mimaki weiter an der Entwicklung hochmoderner On-Demand-Digitaldrucklösungen. Mimaki Engineering Co. Ltd., (Präsident: Kazuaki Ikeda) mit Sitz in Nagano (Japan) ist ein börsennotiertes Unternehmen an der Tokyo Stock Exchange, Inc.

https://www.mimaki.de/

Foto: Takahiro Hiraki (l.) wurde zum neuen Geschäftsführer von Mimaki Europe ernannt. Ihm zur Seite steht Ryosuke Nakayama als Executive Assistant. Quelle: Mimaki