850 Gesichts-Visiere für die Gemeinde

Redaktion PSI Journal

Veröffentlicht am 17.09.2020

Seit kurzem erst ist der österreichische Werbemittelspezialist MulitGate Plus in Mödling in der Karlsgasse 18 ansässig. Und Geschäftsführer Daniel Keltscha stellte sich in seiner neuen Firmen-Heimat gleich mit einer Unterstützung für die Gemeinde ein. Er spendete 850 extra entspiegelte und damit für Brillenträger geeignete Gesichts-Visiere an die Stadt Mödling. Diese werden in Schulen, Kindergärten und weiteren Einrichtungen der Gemeinde eingesetzt werden. Bürgermeister Hans Stefan Hintner, Citymanagement-Geschäftsführer Michael Danzinger, Wirtschafts-Stadtrat Gert Zaunbauer und Sozialamtsleiter Martin Czeiner bedankten sich für die großzügige Spende.

Neuer Standort

Der neue Standort in Mödling wurde im Juli 2020 bezogen. „Mödling liegt besonders schön und optimal, ca. 5 km von der Wiener Stadtgrenze entfernt aber im grünen Umland. Unser neuer Standort ist nachhaltig, wir haben einen eigenen Garten angelegt, um unseren Mitarbeitern das Arbeiten im freien an der frischen Luft zu ermöglichen. Neben mehreren Sitzmöglichkeiten steht ein Gasgrill zur Verfügung. Das neue Büro hat natürlich auch wieder eine Multigate Bar, an der wir Freunde und Partner des Hauses empfangen und bewirten“, beschreibt Geschäftsführer Daniel Keltscha die Vorteile des neuen Firmensitzes. www.multigate-plus.com/

Bild: Daniel Keltscha, Michael Danzinger, Hans Stefan Hintner, Gert Zaunbauer (stehend von links) und Martin Czeiner mit den gespendeten Gesichts-Visieren von MultiGate Plus.