Neues Nachrichtencenter im Product Finder

Olesja Kehler

Veröffentlicht am 17.09.2020

Werbeartikellieferanten und -händler können ab sofort in Echtzeit und direkt im PSI Product Finder miteinander kommunizieren. Dies geht dank des neuen Nachrichtencenters, das ab sofort im Backend des Online-Tools zu finden ist, also dort, wo die Nutzer unter anderem auch ihre Produktseiten pflegen.

So geht’s

Findet ein Händler ein interessantes Produkt, kann er – wie bisher – direkt im Product Finder ein Angebot anfragen. Der Lieferant wird per E-Mail über den Eingang der Anfrage benachrichtigt. Neu ist, dass die Kommunikation ab diesem Zeitpunkt direkt im Finder selbst stattfindet. Damit kann jetzt in Echtzeit kommuniziert werden. Auch Bilder oder PDF-Dateien können hier angehängt werden, sodass die gesamte Kommunikation zwischen Händler und Lieferant übersichtlich in einem Verlauf angezeigt wird. In der Übersichtsseite des Nachrichtencenters können sich die Nutzer damit einen vollständigen Überblick über sämtliche Angebots- und Produktanfragen verschaffen. Die Oberfläche ist übersichtlich gestaltet und lässt sich dank Filterfunktion einfach bedienen sowie von mehreren Personen gleichzeitig bearbeiten.

Hier geht’s zum Product Finder