Spieleproduzent eröffnet Öko-Fabrik

Redaktion PSI Journal

Veröffentlicht am 17.09.2020

Am 4. September 2020 hat Fabryka Kart (B2B Brand von Fabryka Kart Trefl-Kraków, einem polnischen Unternehmen mit einer über siebzigjährigen Erfahrung in der Herstellung von Spielkarten und Brettspielen) offiziell eine innovative Öko-Fabrik eröffnet. Durch die neue Fertigungsstätte ist Fabryka Kart nach eigener Aussage nun „als weltweit erstes Unternehmen der Branche in der Lage, seinen Kunden umweltfreundliche Produktionsmöglichkeiten für Brettspiele zu bieten“.

Die Öko-Fabrik wurde entsprechend den BREEAM-Standards (Building Research Establishment Environmental Assessment Methodology) gebaut, die europaweit am häufigsten zur Bewertung der Umweltleistungen von Gebäuden angewandt werden. Das neue Werk beinhaltet zahlreiche ökologische Lösungen, wie Gasheizpumpen, Photovoltaiksysteme und Regenwassernutzung in sanitären Anlagen und demonstriert damit das Selbstverständnis von Fabryka Kart als sozial verantwortungsbewusstes Unternehmen.

Das moderne Gebäude steht in in Podłęże, 20 km östlich des Krakauer Stadtzentrums. Zusammen mit dem aktuellen Gebäude, in das das Unternehmen 2014 aus Krakau gezogen ist, befinden sich hier nun 12.500 m2 Produktions- und Lagerflächen und 2.000 m2 Büroflächen. Durch diese neue Investition werden die aktuell mehr als 200 Arbeitsplätze um weitere ergänzt.

„Dank des Öko-Faktors können wir unseren Kunden bedenkenlos umweltfreundliche Produktionsmöglichkeiten für ihre Spiele anbieten. Damit reagieren wir nicht nur auf den globalen Trend, sondern bieten unseren Kunden vor allem die Chance, Naturschutzmaßnahmen zu unterstützen. Wenn sie sich für eine umweltfreundliche Produktion entscheiden, erhalten sie von uns ein Zertifikat und die Möglichkeit, ihre Spiele mit dem Logo ‚Umweltfreundliches Spiel‘ zu versehen. Dank der von uns vorgeschlagenen Lösungen können Spieleanbieter ihren Kunden zeigen, dass sie sich um die Umwelt kümmern“, so Geschäftsführer Jan Polak. Er erklärt weiter: „Wir hoffen, dass all die kleinen Schritte mit der Zeit zu großen Veränderungen führen werden, die sich positiv auf Natur und Umwelt auswirken. Unser Ziel ist eine bessere Welt. Wir sind überzeugt, dass wir mit vereinten Kräften viel für unseren Planeten tun können.“ www.fabryka-kart.eu