Manfred Nieder verstärkt i.p.a.

Redaktion PSI Journal

Veröffentlicht am 21.09.2020

Am 1. September 2020 hat Manfred Nieder die Position des Verkaufsleiters für den Werbeartikelhandel der i.p.a. cosmetics GmbH und der i.p.a. sweets GmbH übernommen. Er kann dabei auf die Unterstützung der erfahrenen Vertriebsteams der i.p.a. cosmetics in Sachen „pflegende Kosmetik“ mit Sitz in Beckum und der „i.p.a-sweets-Sparte“ in Syke zurückgreifen. Manfred Nieder verfügt über mehr als 30 Jahre Erfahrung im Werbeartikel-Business, zuletzt war er bei der Betz Manufaktur und Destillerie für den Bereich Werbeartikel zuständig. Weitere Stationen seiner Karriere waren die Macma Werbeartikel oHG, die Mid Ocean Germany GmbH, die Inspirion GmbH sowie der englische Produzent für Kunststoffartikel SPS (jetzt PF Concept). Die i.p.a cosmetics GmbH, gegründet vor fast 40 Jahren von Apotheker Norbert Püllenberg, ist Kosmetik-Hersteller für hochwertige Eigenmarken im Apotheken- und Werbemittelbereich. i.p.a cosmetics liefert aktuell besonders gefragte Hygiene- und Desinfektionsprodukte, aber auch hochwertige Pflegeprodukte auf „Apotheken-Niveau“. Die i.p.a. sweets GmbH wurde ebenfalls vor rund 40 Jahren von Apotheker Harro Kunz gegründet. Das norddeutsche Familienunternehmen bietet ein kreatives Basissortiment sowie Sonderproduktionen im Bereich süßer und würziger Werbeartikel. Beide i.p.a. Unternehmen stehen auch in der zweiten Generation für Qualität „Made in Germany“, Kreativität, Flexibilität und konsequente Kundenorientierung.
www.ipacosmetics.de, www.ipasweets.de