JUNG since 1828 erfolgreich zum „Arbeitsschutzstandard COVID-19“ zertifiziert

Redaktion PSI Journal

Veröffentlicht am 29.09.2020

Das Unternehmen JUNG since 1828 überzeugt mit einem umfassendem Maßnahmenkatalog zu COVID-19. Der besondere Schutz, die Sicherheit und die Gesundheit aller Mitarbeiter, Kunden und Lieferanten stehen beim Spezialisten für süße Werbemittel aus Vaihingen/Enz stets an oberster Stelle. Um auch in den Zeiten der Corona Pandemie seinen Kunden als Partner uneingeschränkt zur Seite stehen zu können, hat JUNG since 1828 im Rahmen einer COVID-19 Gefährdungsbeurteilung in Kooperation mit dem Chemischen Ingenieurbüro Lapp einen Maßnahmenkatalog zum „Arbeitsschutzstandard COVID-19“ erfolgreich entwickelt und umgesetzt. Mit der strikten Einhaltung und Kontrolle des definierten Hygiene- und Sicherheitskonzepts sowie weiterführender Schutzvorkehrungen im Sinne der Zertifizierung möchte JUNG auch während der Pandemie garantieren, dass der laufende Geschäftsbetrieb jederzeit gewährleistet ist und die Kunden uneingeschränkt einen sorglosen Rundum-Service erfahren. Dieses Schutzniveau wurde von den Spezialisten des Chemischen Ingenieurbüro Lapp zertifiziert und ermöglicht dem JUNG-Team ein sicheres und gesundes Arbeiten in Zeiten der Pandemie. www.jung-europe.de