CDH und DATEV wachsen weiter zusammen

Redaktion PSI Journal

Veröffentlicht am 28.10.2020

Das Unternehmen CDH mit seiner Branchensoftwarelösung PC Präsent und die Buchhaltungssoftware DATEV arbeiten in Zukunft noch enger zusammen: DATEV bietet nun im Modul „Unternehmen online“ die Möglichkeit einer automatisierten Verarbeitung von Eingangsrechnungen an. Dabei werden in einem Scanvorgang die Inhalte einer Rechnung erkannt und können automatisch verbucht und bezahlt werden. Das Auslesen der Rechnung geschieht dabei ähnlich der Funktion „Rechnung fotografieren“, die heute in vielen Banking Apps geläufig ist. 

CDH bietet nun die Möglichkeit, sich diese Vorteile auch für das eigene Unternehmen zunutze zu machen: Über eine von DATEV zertifizierte Schnittstelle können die bereits gescannten Rechnungen durch einen einfachen Import in CDH übernommen werden. Dadurch werden manuelle Buchungen von Lieferantenrechnungen überflüssig gemacht, trotzdem werden Lieferanten-Umsatzstatistik und das Controlling innerhalb von PC Präsent mit „echten“ Statistikwerten gefüllt. Durch die auf diesem Weg fortschreitende Digitalisierung von Geschäftsprozessen kommen die Anwender dem Ziel eines papierlosen Büros wieder einen Schritt näher. www.cdh.info