Goldstar Europe: Unterstützung in Zeiten der Pandemie

Redaktion PSI Journal

Veröffentlicht am 09.11.2020

Als sich die Pandemie stärker ausbreitete und weitere Beschränkungen eingeführt wurden, sandte Goldstar Europe eine ermutigende Nachricht an alle Händler und Mitarbeiter. Goldstar EU-Geschäftsführer, Colin Loughran: „In diesen außergewöhnlichen Zeiten möchten wir alle wissen lassen, dass Goldstar ihnen während der Pandemie stets mit Rat und Tat zur Seite steht.“ Dazu bietet Goldstar unter anderem folgende Initiativen und Dienstleistungen an:

Umfassender Produktservice – Goldstar hat die Produktion und das Angebot auf Scvhutz- und Wellnessprodukte (PPE) umgestellt.  „Dadurch halten wir den Betrieb mit umfangreichen Sicherheitsmaßnahmen aufrecht und werden während der Pandemie auch weiterhin einen umfassenden Produktservice bieten“, so Loughran.

Neue Produkteinführungen – Im November und Dezember wird Goldstar fast jede Woche neue Produkte auf den Markt bringen – zum Beispiel das neu Sortiment an Desinfektionsmitteln sowie eine Kollektion an antimikrobiellen Metallen (Markteinführung im November).

Komplettes Vertriebs-/Kundendienstteam – Die Vertriebs- und Kundendienstteams arbeiten seit März in Fernarbeit, sind aber uneingeschränkt erreichbar. 

24/7 Unbegrenzte Kreativleistung – Das Goldstar Art Team arbeitet praktisch rund um die Uhr, um Begleitmaterial und virtuelle Karten für den Kundendienst zu erstellen, mit denen Goldstar-Handelspartner bei ihren Bestands- und potenziellen Neukunden werben können. „Senden Sie uns einige Kunden- oder Neukundenlogos, und wir werden Ihnen noch am selben Tag oder innerhalb von 24 Stunden ein Ergebnis präsentieren.“

Online-Präsentationen, Firmenbesuche und Shows – Das Außendienstteam steht für digitale Treffen, z. B. über Zoom, zur Verfügung, um über das schnell wachsende Goldstar-Produktangebot auf dem Laufenden zu halten. Goldstar Vertriebsteams werden auf Wunsch weiterhin zu den Kunden vor Ort kommen, wenn dies sicher möglich ist.

Colin Loughran: „Wir sind dankbar für alle Ideen und Vorschläge dazu, wie wir einen besseren Service bieten können, und freuen uns auf die Zeit, wenn wir wieder wie gewohnt zusammen arbeiten können.“ www.goldstar-europe.com

Foto: Goldstar EU-Geschäftsführer Colin Loughran.