CHOICE-CEO-Talk: Zuversicht fürs neue Jahr

Redaktion PSI Journal

Veröffentlicht am 25.11.2020

Dieses Jahr ist alles anders! – Mit diesen Worten luden die sechs Schwesterunternehmen der CHOICE-Gruppe zu ihrem traditionellen Pressetalk. Statt an Ständen mit neuen Produktkollektionen traf man sich diesmal den Sicherheitsmaßnahmen angesichts steigender Corona-Infektionszahlen entsprechend per Video-Talk zwar nur mittelbar, jedoch nicht weniger interessant und aufschlussreich.

Der Pressebrunch, den die sechs Schwestern der CHOICE-Familie im November zur Präsentation ihrer neuen Kollektionen lancieren, besitzt bereits institutionellen Charakter. Dass in Zeiten der Pandemie jedoch alles anders ist, galt nun leider auch für diesen normalerweise im Rahmen einer außergewöhnlichen Location stattfindenen traditionellen Treff. In der Verantwortung um „die Gesundheit aller, mit denen wir zusammenarbeiten“ luden die Unternehmen Gustav Daiber, Fare, Halfar, Karlowsky Fashion, mbw und SND Porzellan unter dem Motto „TEAM.PLAYER“ diesmal zum CHOICE-CEO-Talk via Videokonferenz, einer Form, die im Zuge des vom Virus dominierten Jahres neue Wege der Zusammenarbeit erschließen half.

Im Kreise der am Bildschirm versammelten Firmen- und Pressevertreter gewährten die Verantwortlichen spannende Einblicke in die Entwicklungen der vergangenen Monate und die aktuelle Lage und skizzierten Zukunftsperspektiven sowie unternehmerische Lösungsansätze in Krisenzeiten. Einer der Schwerpunkte dabei war der Ausbau interner Softwaremöglichkeiten und damit verbundener Entwicklung sowie Optimierung digitaler Kundenservices und Online-Tools, die dem Werbemittelhandel das Arbeiten erleichtern helfen; darunter unter anderem auch Präsentationsvideos zur gezielten Wissensvermittlung, Stichwort „Storytelling“ über und um die neuen Produkte: wie sind sie entstanden, was können sie in welchem Umfeld leisten.

Einig war man sich – bei sich aller Freude des virtuellen Wiedersehens in dieser Runde – jedoch, dass trotz aller notwendigen Weiterentwicklungen auf digitaler Ebene der persönliche Kontakt zum Kunden und Geschäftspartner nach wie vor unersetzlich ist – und damit verbunden die Hoffnung auf baldige Entspannung der Corona-Lage. Dass man indes mit Zuversicht und Optimismus in die Zukunft blickt, bündeln die Unternehmen in der Devise „Change is our CHOICE“.

(Lesen Sie unseren ausführlichen Bericht mit der Vorstellung aller neuen Kollektionen in der Januarausgabe des PSI Journals.)

www.daiber.dewww.fare.dewww.halfar.comwww.karlowsky.dewww.mbw.shwww.snd-porzellan.de