Tobias Seidel übernimmt neue Abteilung Business Development bei Daiber

Redaktion PSI Journal

Veröffentlicht am 22.01.2021

Um die wachsenden Händleranforderungen noch besser bedienen zu können, gründet die Gustav Daiber GmbH die Abteilung Business Development. Tobias Seidel übernimmt die Leitung neben seiner Rolle als Head of Marketing.

Die neue Abteilung Business Development geht aus der bisherigen Exportabteilung hervor und wird um Mitarbeiter unterschiedlicher Bereiche ergänzt. Sie konzentriert sich auf den Ausbau der Kooperation mit dem Handel und wird von Tobias Seidel geleitet, der seit 2017 die Marketingabteilung bei Daiber verantwortet. „Der Fokus wird sicherlich auf der Entwicklung des internationalen Geschäfts liegen“, erklärt Seidel, „wobei wir auch nationale Händler noch individueller unterstützen möchten. Ich freue mich sehr über das mir entgegengebrachte Vertrauen und möchte mit dem neuen Team ab sofort durchstarten.“

Daiber bekennt sich mit diesem Schritt klar zum Handel. Die Abteilung Business Development ermöglicht es, Vermarktungsmöglichkeiten breiter und digitaler zu realisieren und Kooperationen noch enger zu leben. Geschäftsführer Kai Gminder: „Die Umsetzung eines Business Development Teams ist für uns der logische nächste Schritt. Daher freut es uns, dass unser Marketingleiter Tobias Seidel diese Herausforderung zusätzlich annimmt. Ich bin davon überzeugt, dass noch engere Händlerbeziehungen für alle Beteiligten von großem Mehrwert sein werden.“ www.daiber.de