Mit Leidenschaft für Werbeartikel

Redaktion PSI Journal

Veröffentlicht am 12.02.2021

Der Kölner Werbeartikel-Multispezialist REFLECTS® stellt sein neues Product-Management vor. Anlässlich der PSI 2020 präsentierte das Kölner Traditionsunternehmen seine neue Unternehmensstrategie. Im Mittelpunkt des neuen Firmenkonzepts stehen die Unternehmensmarken RETUMBLER® – Best of Drinkware, REEVES® – Smart Electronics und RETIME® – Smart watch Concepts. REFLECTS® nimmt in dieser Brand-Struktur die Position der Dachmarke ein und agiert künftig auf den europäischen Märkten als Multispezialist. Die Ziele sind dabei durchaus ambitioniert. So möchten die Kölner mittel- und langfristig für jede Marke eine Spitzenstellung im jeweiligen Produktsortiment erreichen. Damit das gelingen kann, werden auch die Weichen innerhalb des Unternehmens im Rahmen einer Restrukturierung neu gestellt. Künftig werden drei Product- und Brand-Manager die Geschicke der Sortimente aktiv lenken. Carsten Strick übernimmt das Product-Management für RETUMBLER® und REEVES®, Viktoria Brauckmann erkennt zukünftig die Zeichen der Zeit für RETIME® und Sebastian Roth wurde mit der Lenkung der vierten Marke, die in Kürze vorgestellt wird, betraut. Die Aufgaben der Product-Manager sind vielfältig und komplex: So betreuen sie die Produkte ihrer Marke im gesamten Produktlebenszyklus und festigen die Ausrichtung der Markenstrategie unter der Dachmarke REFLECTS®.

Carsten Strick ist als Brand- und Product-Manager verantwortlich für ein qualitativ hochwertiges und liebevoll inszeniertes Drinkware-Sortiment der Marke RETUMBLER® sowie die smarten elektronischen Produkte der Marke REEVES®. Der staatlich geprüfte Betriebswirt ist seit 2011 in der Werbeartikelbranche im Einkauf tätig und ist Spezialist für elektronische Produkte. Seit Februar 2018 bereichert er das REFLECTS Team mit seinem Engagement und Expertenwissen.

Viktoria Brauckmann ist als Brand- und Product-Manager die leitende Fachfrau für individuelle und hochwertige Uhren der Marke RETIME®. Schon ihre Berufsausbildung zur Groß- und Außenhandelskauffrau absolvierte sie erfolgreich beim Kölner Werbeartikel-Multispezialisten REFLECTS®. Anschließend nahm Sie ein berufsbegleitendes Studium zum Bachelor of Arts in Business Administration auf, welches sie in diesem Jahr abschließt. Ihr Aufgabengebiet im Bereich der vielfältigen und inspirierenden Werbeuhren betreut sie mit herausragender Kenntnis, viel Geschick und Hingabe. Darüber hinaus umfasst ihr Aufgabengebiet auch die Werbeartikel aus dem Sortimentsbereich SPECIALS: Lanyards, Pins, Einkaufswagenchips und mehr.

Sebastian Roth ist zukünftig als Brand- und Product-Manager für die noch nicht veröffentlichte vierte Marke des Unternehmens zuständig. Seit mehr als 15 Jahren ist der gelernte Groß- und Außenhandelskaufmann und ausgebildete CE-Koordinator spezialisiert auf den Warenimport aus Asien. Seine Leidenschaft für Werbeartikel lässt er mit vollem Einsatz in die Produktentwicklung einfließen, ebenso ist er federführend für Compliance und die Verkehrsfähigkeit von Produkten verantwortlich. Das REFLECTS-Team bereichert er seit über 6 Jahren.

www.reflects.com

Bild: Das neue REFLECTS Product Management (v.l.): Sebastian Roth, Viktoria Brauckmann, Carsten Strick.