REFLECTS besteht Ökoprofit-Prüfung

Redaktion PSI Journal

Veröffentlicht am 12.02.2021

Vor einem guten Jahr startete die REFLECTS GmbH, Multispezialist für haptische Werbeartikel, gemeinsam mit zehn anderen Betrieben aus dem Kölner Raum in das Beratungs- und Zertifizierungsprogramm „Ökoprofit. Am 26. Januar 2021 bestand die REFLECTS GmbH erfolgreich die Prüfung durch das Ökoprofit-Expertenteam und darf künftig das Ökoprofit-Label tragen. Ein siebenköpfiges REFLECTS-Umweltteam entwickelte unter der Leitung der Projektverantwortlichen Maria Jürgensen abteilungsinterne und -übergreifende Aktionen und Veränderungen. Eine lange Liste von Umweltmaßnahmen konnte seit Beginn des Projektes trotz der erschwerenden Umstände aufgrund der Pandemie durch REFLECTS® erfolgreich umgesetzt, andere für die Folgejahre geplant und vorbereitet werden. In Workshops, beim Erfahrungsaustausch zwischen den Betrieben und bei Beratungen vor Ort wurden Methoden, Zahlen, Tipps und Fortschritte geteilt. Mit der Zertifizierung hört die Arbeit jedoch nicht auf. „Ökoprofit hat uns viele Impulse mit auf den Weg gegeben, Vernetzung möglich gemacht und die Struktur, mit der wir weitere Schritte hin zu mehr Nachhaltigkeit erreichen und ein fundiertes Umweltmanagement aufbauen können. Wir haben noch viel vor und bleiben am Ball“, so Meinhard Mombauer, Geschäftsführer des Unternehmens. www.reflects.com

Bild: REFLECTS-Geschäftsführer Meinhard Mombauer (li.) und Marketing Direktor Peter Leseberg gratulieren Maria Jürgensen zur bestandenen Ökoprofit-Prüfung.