PF Concept übernimmt T Shirt & Sons

Redaktion PSI Journal

Veröffentlicht am 05.03.2021

PF Concept International Coöperatief U.A. (PFCI) gibt die Übernahme des britischen Print-on-Demand (PoD) Unternehmens T Shirt & Sons Ltd am 2. März 2021 bekannt. Polyconcept, das Mutterunternehmen der PFCI, ist der weltweit größte Anbieter von Werbeartikeln mit Versand in mehr als 100 Länder. T Shirt & Sons als eines der größten digitalen Druckerei- und Dienstleistungsunternehmen Europas beliefert von seinem Hauptsitz im britischen Westbury und der Niederlassung im niederländischen Venlo die wichtigsten globalen Märkte, E-Commerce-Plattformen und Einzelhändler. Außer PoD-Diensten (Print on Demand) verwalten die Druckspezialisten auch die E-Commerce-Shops ihrer Einzelhandelspartner sowie den Versand. Polyconcept „freut sich auf die Möglichkeit, T Shirt & Sons im Bereich Druck, Dienstleistung und digitale Leistungen in diesem wachsenden Markt durch seine globalen Geschäftsvorgänge zu unterstützen. Dabei wird Polyconcept von T Shirt & Sons umfangreichen Kenntnissen in diesem Segment des Druckbereichs profitieren und weiterhin in die Erweiterung der Marktpräsenz und Leistungsfähigkeit des Unternehmens investieren“, heißt es aus dem Unternehmen.  

„T Shirt & Sons waren eine der ersten auf dem europäischen Markt für direkten Bekleidungsdruck und wurden dank ihrer unternehmenseigenen Technologien und Verfahren schnell zu einem der führenden PoD-Unternehmen in Großbritannien. In Kombination mit PFCIs Kernkompetenzen im Bereich Beschaffung und Produktentwicklung bietet dieser Zusammenschluss attraktive Möglichkeiten, unseren B2B-Kunden und Werbemittelvertreibern weitere Leistungen anzubieten“, erklärt Neil Ringel, CEO Polyconcept. „Unsere Fachkenntnisse über hochwertige digitale Veredelungen sowie die Möglichkeit weiterer Individualisierungen schon ab einem Artikel werden unseren B2B-Kunden weitere neue Vertriebsbereiche eröffnen. Wir freuen uns darauf, unsere Kunden in diesem immer anspruchsvolleren Marktsegment zu unterstützen“, ergänzt Ralf Oster, CEO, PF Concept International.

T Shirt & Sons werden weiterhin von ihrem Hauptsitz in Westbury aus tätig sein und alle Mitarbeiter übernehmen. Das Unternehmen wird seine Geschäfte, einschließlich Vertrieb und Marketing, unabhängig durchführen, um auch in Zukunft hochwertige digitale PoD-Dienstleistungen anbieten zu können. Phil Morgan, Senior Country Manager von PF Concept UK, wird Geschäftsführer von T Shirt & Sons Europe. Mit Unterstützung des erfahrenen Leitungsteams von T Shirt & Sons wird er für die europaweite Wachstumsstrategie verantwortlich sein.

„Wir sind begeistert von der neuen Partnerschaft mit Polyconcept und freuen uns, T Shirt & Sons als neues Familienmitglied integrieren zu können. Dieser Zusammenschluss wird unsere Wachstumspläne in den nächsten Monaten vorantreiben. Zusammen werden wir unser 30-jähriges Erbe ausbauen und T Shirt & Sons auf das nächste Level bringen, mit dem uns die Gründer Jon und Andy Lunt zum Marktführer gemacht haben. Dank Polyconcepts umfangreichem Produktkatalog und der globalen Lieferkette steht uns eine aufregende Zukunft bevor“, erklärt Adam Golder, Kaufmännischer Leiter T Shirt & Sons Ltd.

www.pfconcept.comwww.polyconcept.comwww.tshirtandsons.com