Weiteres Patent für AntiBug® Drinkware

Redaktion PSI Journal

Veröffentlicht am 12.03.2021

Der britische Keramikhersteller Listawood meldet, dass eines seiner zahlreichen angemeldeten Patente für anti-mikrobielle Drinkware nun auch für Indien zugelassen wurde. Unter der Handelsmarke AntiBug® bietet das Unternehmen seit 2012 anti-mikrobielle Drinkware-Produkte für den Werbemittelmarkt an. Seitdem hat Listawood umfangreich in Forschung und Entwicklung sowie in den globalen Patentschutz investiert. Außer ihrer anti-mikrobiellen Technologie für Drinkware hat das Unternehmen zahlreiche Patente erhalten und eingereicht, z. B. für ihre Drinkware-Produkte mit Matt-Sublimations- und farbigem Tonertransferdruck sowie ihre mehrfach preisgekrönte ColourFusion-Reihe. 

Wie es vom Firmensitz heißt, zeigen die in den letzten Monaten veröffentlichten Daten zu anderen Anwendungen, dass sich die Technologie, die Listawood für seine anti-mikrobielle Drinkware benutzt, im Kampf gegen den Sars-Covid 2-Virus als äußerst effektiv erweist  Das Unternehmen führt momentan Labortest durch und geht davon aus, die Daten in Kürze veröffentlichen zu können. „AntiBug® zeigt, wie sehr wir bestrebt sind, einzigartige und innovative Produktreihen anzubieten“, erläutert Alex Turner, Managing Director, Listawood. „Unsere Kunden sollen wissen, dass die Leistung der Listawood-Produkte durch zuverlässige, unabhängige Labortestdaten belegt ist und sie ihnen vollständig vertrauen können“, ergänzt er. Weitere Infos unter: www.listawood.com/antibug