„Überbrückungshilfe“ die Zweite

Redaktion PSI Journal

Veröffentlicht am 21.04.2021

Nach wie vor beherrschen die pandemiebedingten Einschränkungen das Leben in vielen Bereichen. Auch die Werbeartikelwirtschaft, die maßgeblich vom haptischen Erleben ihrer Produkte und den persönlichen Kontakten zwischen den Marktteilnehmern bestimmt ist, hat darunter zu leiden. Doch in Zeiten begrenzter „physischer“ Präsenz wirkt Corona auch als Beschleuniger digitaler Prozesse. Auch eine kreative, vom Dreidimensionalen geprägte Branche wie die Unsrige entwickelte rasch Alternativen und verlagerte seine Präsentationsformen bestmöglich in den virtuellen Raum. Wie dies erfolgreich funktioniert, zeigen vermehrte Online-Veranstaltungen, welche die Durststrecke bis zur Rückkehr ins „normale“ Geschehen zu überbrücken helfen. Wörtlich hier an setzt die „Überbrückungshilfe“, das virtuelle Live-Event via YouTube, das nach dem großen Erfolg der Premiere im Januar am 21. April in die zweite Runde ging.

Eingeladen hatten TROIKA, FARE, mbw und MAGNA Sweets, die direkt aus ihren Unternehmen den zahlreichen „Followern“ einen Überblick ausgesuchter motivationsstarker Neuheiten gaben. Als Gäste mit dabei auch PSI Director Petra Lassahn und PSI Head of Sales Marlene Ramos, die sich aus der Reed Exhibitions Deutschland Zentrale in Düsseldorf meldeten und zur Premiere der PSI Digital vom 19. bis 21. Mai einluden. Als weiterer Gast aus Wien zugeschaltet war Martin Zettl, Geschäftsführer der marke[ding] XPO, der von seinen Erfahrungen mit dieser Online-Messe berichtete und die Optionen des Formats vorstellte. Moderiert wurde die Live-Schalte – die den Teilnehmern per Chat auch die Gelegenheit für Fragen und Anregungen gab – erneut vom TROIKA Firmensitz in Müschenbach durch Liudger Böll, der in seiner Begrüßung sagte: „Es gibt eine Zeit nach Corona. Auf die müssen wir uns vorbereiten.“ Und Anregungen dazu gab’s in der „Überbrückungshilfe 2“ zuhauf. Wer die Folge verpasst hat oder noch einmal in Ruhe nachschauen möchte, hat Zugriff auf die YouTube-Präsentation via: https://ue-hilfe.de