CHOICE Inspiration LIVE - Episode 2

Redaktion PSI Journal

Veröffentlicht am 05.05.2021

Auch wenn sich die Menschen nach ihrem gewohnten „analogen“ Leben sehnen, noch immer ist Vorsicht geboten, denn das Virus hält die Welt noch in Schach. Bevor indes durch genügend Schutzmaßnahmen, Testen und Impfen wieder halbwegs „normales“ Miteinander möglich ist, werden sich viele Interaktionen noch auf digitaler Ebene abspielen. Und das gelingt, so paradox es klingt, durch Corona immer besser und effektiver. Auch die Werbeartikelwirtschaft setzt verstärkt auf Marketing via Web – und macht mittlerweile gute Erfahrungen damit. Verschiedene Onlineformate haben gezeigt und zeigen, dass sich dreidimensionale Werbung auch gut über den Bildschirm vermitteln lässt – obgleich sich alle Branchenteilnehmer auf den Tag freuen, an dem sie sich wieder Auge in Auge an einem „realen“ Messestand gegenüberstehen können und die Gegenstände ihrer Profession wieder zum wahrhaft haptischen oder gar multisensorischen Erlebnis werden.

Eins der erwähnten Onlineevents startete Ende März und war aus dem Stand so erfolgreich, dass die Beteiligten nun Anfang Mai gleich mit der 2. Auflage nachlegten: die Unternehmensschwestern Gustav Daiber, Fare, Halfar, mbw und SND PorzellanManufaktur baten den Werbemittelhandel erneut unter dem Motto „CHOICE Inspiration LIVE“ zur zweiten Runde zielgerichteter Produktpräsentationen.

Nach bewährter Weise begann die konzentrierte, einstündige Live-Session bei „Conferoncier“ Günter Schmidt im Showroom der Werbeschirmspezialisten FARE in Remscheid. Die Protagonisten von Folge 1 hatten sich auch für Runde 2 aktuelle Produkte für spezielle Zielgruppen aus ihren Sortimenten gewählt, deren Wirkweise auch durch anschauliche Videos mit praxisnahen Anwendungsbeispielen näher erläutert wurden.

Bei Annika Lorenzen und Jan Breuer von mbw standen charmante Werbebotschafter und -sets zum Thema Grillen im Mittelpunkt. Miriam Sigges und Jan Polikeit von Halfar warteten mit verschiedenen Rucksäcken und Accessoires zur Outdoorthematik auf, während sich die FARE Experten Dominik Dell und Marcus Hegel aus einem Autohaus meldeten, um passende Schirme zum Bereich (Auto-)Mobilität vorzustellen. Bärbel Krohmer meldete sich aus dem Hause Gustav Daiber und zeigte neue modische textile Outfits passend zu den Themenkreisen Food, Home-Office und Business. Der Kreis vielfältiger Produktimpulse für erfolgreiches Marketing rundete sich bei SND, wo Silke Eckstein und Markus Freisberg einfallsreiche Kreationen und Gestaltungsbeispiele aus ihrer Porzellankollektion für „Mehr Inspiration“ zur Live-Schalte beisteuerten. Ob sich derlei (gelungene) Formate in Zukunft – auch bei wiederauflebender „Normalität“ – etablieren werden? Man darf gespannt sein. www.fare.dewww.snd-porzellan.dewww.daiber.dewww.halfar.comwww.mbw.sh

Bild: „Auf Wiedersehen!“ zum Ende einer erneut gelungenen Live-Konferenz im Zeichen des Werbeartikels.