Badezimmer neu gedacht

Redaktion PSI Journal

Veröffentlicht am 17.05.2021

Kunststoffe lassen sich hervorragend wiederverwenden. Und so entstand im koziol-Labor die erste Bad-Kollektion aus 100% recyceltem Material. „Auf diese Weise bekommen wertvolle Rohstoffe eine zweite Chance und sparen dazu bis zu zwei Drittel CO₂ im Vergleich zu neuen Materialien ein. Das entlastet die Umwelt und macht glücklich.“ Dies teilt der renommierte Hersteller hochwertiger Haushaltswaren mit unverwechselbarem Design, die koziol »ideas for friends GmbH, mit. Die Kollektion überzeugt mit funktionalen Basics und charmanten Designobjekten in sanftem Naturlook, die eine beruhigende Atmosphäre im Bad schaffen. Die „Kollektion für eine bessere Welt“ umfasst den in zwei Größen erhältlichen Schwingdeckeleimer DEL; die BOXXX Serie, drei verschieden große Aufbewahrungsboxen (im Bild), die sich ineinander schachteln lassen; die SOAP Seifenschale, ein expressives Design-Highlight; der Pumpspender FLOW; der Haken SURF M; der praktische WC-Rollenhalter PLUG’N’ROLL; die RIO Toilettenbürste, ein edles Basic, das sich harmonisch in nahezu jeden Einrichtungsstil einfügt; der Wandhaken [pi:p], der einen luftigen Platz für Handtücher bietet sowie die Wäscheklammer SHARKY, welche die Form der traditionellen Sturmwäscheklammer aufgreift und gänzlich ohne Metallfeder auskommt. Näheres dazu unter: www.koziol-shop.de