German Innovation Award in Gold für uma

Redaktion PSI Journal

Veröffentlicht am 19.05.2021

Zum vierten Mal hat der Rat für Formgebung Unternehmen mit dem German Innovation Award ausgezeichnet. Mit diesem jährlich vergebenen Preis würdigt die renommierte Institution sinnvolle Produktinnovationen, die zum einen zukunftsweisend sind, sich darüber hinaus aber auch verstärkt durch eine nutzerzentrierte Entwicklung auszeichnen und damit das tägliche Leben besser und einfacher machen.

Zu den Gewinnern des German Innovation Award in Gold – der höchsten Auszeichnung, die die Jury vergibt – gehört die uma Schreibgeräte Ullmann GmbH. Das Unternehmen überzeugt in der Wettbewerbsklasse „Excellence in Business to Consumer“ im Bereich „Office & Stationery“ mit der uma recycled PET PEN Schreibgeräteserie, der weltweit ersten Schreibgeräte- und Markier-Serie aus recyceltem PET-Material.

„Auf der Suche nach dem ‚richtigen‘ nachhaltigen Weg stießen wir schließlich auf das recycelte PET-Material“, so Alexander Ullmann, Geschäftsführer der uma Schreibgeräte Ullmann GmbH zur Genese der Serie. Er erläutert weiter: „In den letzten acht Jahren konnte eine Serie immer weiterentwickelt und mit neuen Designs ausgebaut werden. Die Idee eine tatsächlich nachhaltige Schreibgeräteserie zu schaffen, umfasste nicht nur die gut ausgewählten Rohstoffe, sondern auch deren Verarbeitung und die damit einhergehende Produktion und Veredelung der Schreibgeräte für die Werbeartikelbranche. Heute ist die uma recycled PET PEN Serie die weltweit erste und einzige Schreibgeräteserie die zu 100% aus recyceltem PET Material hergestellt wird sowie klimaneutral produziert wird und nach den Global Recycling-Standards zertifiziert ist.“

Neben einem klassischen Schreibgerät (uma recycled PET PEN PRO) wurde die Serie in 2021 um einen Rollerball (uma recycled PET PEN PRO R), einen Fineliner (uma recycled PET PEN PRO F) und einen Flüssig-Highlighter (uma recycled Pet Pen PRO Liqeo) ergänzt. Mit einem innovativen Flüssig-Tintenleitssystem stellt uma nicht nur ein softes und angenehmes Schreiben sicher, sondern garantiert auch ein generelles Wiederauffüllen bzw. Nachrüsten der Schreibsysteme, was ein weiteres Feature der langlebigen und nachhaltigen Serie ausmacht.

„Die uma recycled PET PEN Serie ist die weltweit erste Schreibgeräte- und Markierserie aus recyceltem PET-material. Die Serie wird klimaneutral hergestellt und ist nach den Global Recycling-Standards zertifiziert. Das bei allen Schreibgeräten der Marke die Minen nachfüllbar sind ist nur konsequent und unterstreicht den Anspruch des Unternehmens an Nachhaltigkeit. Ein vorbildliches Produkt, das einer zeitgemäßen Denkweise folgt und dennoch professionellen Ansprüchen an Beständigkeit, Formgebung und Farbstellung – z.B. von Werbetreibenden bzw. Werbeartiklern – in hohem Maße gerecht wird“, so die Begründung der Jury.

Wie viele andere Unternehmen hat auch uma die künftigen Nutzer und Interessengruppen in die Produkt- und Designentwicklung mit einbezogen. „Die von uns angewandte ‚Design-Thinking‘ Methode berücksichtigt die Anwender- und Kundenbedürfnisse. Immer stärker rücken dabei die Nachhaltigkeitskriterien in den Fokus, die on Top zur Entwicklung eines wirtschaftlich relevanten Produktes geleistet werden müssen“, unterstreicht Alexander Ullmann. „Wir sind sehr stolz, dass wir in der für uns relevanten Kategorie die höchste Auszeichnung erhalten haben und uns gegen 680 Einreichungen an der Spitze festsetzen konnten. Es zeigt uns, dass die Investition für Innovationen in einen Alltagsbegleiter, wie das Schreibgerät nicht nur nachhaltig, sondern auch erfolgreich umgesetzt werden kann“, freut sich Jochen Ullmann, Geschäftsführer der Ullmann Schreibgeräte Ullmann GmbH. www.uma-pen.com

Bild: Freude über die Auszeichnung (v.l.): Jochen und Alexander Ullmann.