Gemeinsam Gutes tun mit der #waterSAVEchallenge

Redaktion PSI Journal

Veröffentlicht am 27.05.2021

Wasser ist ein kostbares Gut. Deshalb hat der Spezialist für hochwertige Werbeschirme FARE das waterSAVE® Bezugsmaterial entwickelt, das bei der Herstellung jedes einzelnen Schirms ca. 6 Liter Wasser spart. Und wurde dafür als „Innovator of the Year 2021“ bei den PSI Sustainability Awards ausgezeichnet. Aber das reicht dem Unternehmen noch nicht, denn 2,2 Milliarden Menschen weltweit fehlt es an der lebenswichtigen Ressource Wasser, rund 579 Millionen haben noch nicht einmal eine Basis-Versorgung mit Trinkwasser. Mit der #waterSAVEchallenge unterstützt FARE gemeinsam mit seinen Händlern die Organisation „Viva con Agua“, die sich dafür einsetzt, dass mehr Menschen auf der Welt Zugang zu sauberem Trinkwasser haben.

Mit jedem verkauften waterSAVE® Schirmmodell spendet FARE 6 Cent pro eingespartem Liter Wasser an „Viva con Agua“. Der Händler muss nichts weiter tun als seine Kunden vom Produkt zu überzeugen. Konkret bedeutet das: verkauft ein Händler seinem Kunden 96 Schirme mit waterSAVE® Bezugsmaterial, werden in der Herstellung dieser Schirme 576 Liter Wasser gespart und es entsteht eine Spendensumme in Höhe von 34,56 Euro. (240 Schirme entsprechen einer Wasserersparnis von 1.440 Litern und einer Spendensumme von 86,40 Euro, bei 1.200 Schirmen sind es 7.200 Liter Wasser und eine Spendensumme in Höhe von 432 Euro.) Die Spenden investiert Viva con Agua in konkrete Projekte wie zum Beispiel einen Wasserfilter für eine Familie, einen Hygieneworkshop an einer Schule oder auch eine Ausbildung zum Brunnen-Mechaniker. Der Industriekunde erhält eine Urkunde über das mit seinem Spendenanteil unterstützte Projekt. Restbeträge werden auf einem Konto gesammelt und am Ende des Jahres an Viva con Agua übergeben.

Von Anfang an werden die teilnehmenden Händler mit einem attraktiven Maßnahmen-Paket in haptischer und digitaler Form unterstützt. So können sie ohne viel Aufwand das ganze Jahr über kommunizieren, im Gespräch bleiben und ihren Kunden ein attraktives Angebot unterbreiten. Obwohl die #waterSAVEchallenge erst Anfang Mai startete, haben sich bereits rund 50 Händler registriert und arbeiten jetzt mit FARE daran, gemeinsam Wasser zu sparen.Interessierte Händler können sich auf www.watersavechallenge.de informieren und bei Interesse zu den dort genannten Ansprechpartnern Kontakt aufnehmen. www.fare.de

Bild: Die #waterSAVEchallenge Händlerbox.