Dankebox wächst und verstärkt Vertrieb

Redaktion PSI Journal

Veröffentlicht am 17.06.2021

Der Düsseldorfer Anbieter von Geschenkboxen Dankebox konnte im Jahr 2020 trotz der Coronakrise seinen Umsatz etwa verdreifachen. Um das Wachstum weiter auszubauen, holt das Startup mit Katrin Salamonik eine erfahrene Werbeartikel-Expertin an Bord, die das Team in den Bereichen Kundenberatung und Vertrieb verstärkt.

Für das Jahr 2020 hatte sich das Unternehmen Dankebox viel vorgenommen. Die Gewinne aus dem Weihnachtsgeschäft 2019 wurden in Marketingmaßnahmen wie Messen und Printwerbung investiert. Nach dem ersten Lockdown und vor allem zum Weihnachtsgeschäft zog das Geschäft dann doch wieder stark an. So fokussierten sich Firmen auf Mitarbeiterpräsente und einen Ersatz für ausgefallene Weihnachtsfeiern. Aber auch „Made in Germany“ erlebte eine Renaissance, denn aus der Abhängigkeit von Fernost während der ersten Welle hatte man Lehren gezogen. So kam es, dass das Startup am Ende des Jahres 2020 seinen Umsatz nahezu verdreifachen konnte. Als sich dieser Trend auch im Jahr 2021 fortsetzte, brauchten die Gründer Alexander Hoyer und Wilhelm Meyer schnell Verstärkung.

Mit Katrin Salamonik konnten die Düsseldorfer eine erfahrene und gut vernetzte Account Managerin an Bord holen, die über langjährige Stationen bei namhaften Werbeartikelherstellern verfügt. „Wir hatten ca. 60 Bewerberinnen und Bewerber, aber Katrin hat uns sofort und zu 100% überzeugt.“, so der Geschäftsführer Alexander Hoyer. Katrin Salamonik ist seit 15. Juni bei Dankebox an Bord und wird interessierte und bestehende Kunden beraten und betreuen. Die neue Kollegin kommt aus Köln und arbeitet wie das gesamte Dankebox-Team Full-Remote, also vollständig ortsunabhängig.

Im Jahr 2021 plant das Unternehmen eine erneute Verdreifachung des Umsatzes. „Wir wollen dieses Jahr siebenstellig werden und unseren weiteren Weg vom Startup zum Scale-Up beschreiten“, erklärt Alexander Hoyer das Umsatzziel des Startups. Hierzu setzen die Düsseldorfer auf Innovationen wie die neue Spirituosen-Linie, weitere Marketinginvestitionen sowie Investitionen in die Optimierung von Produktion und Prozessen. www.dankebox.de

Bild: Katrin Salamonik verstärkt als neue Account Managerin das Dankebox-Team.