Let’s go circular!

Redaktion PSI Journal

Veröffentlicht am 17.06.2021

Brands Fashion, renommierter europäischer Lieferant für nachhaltige Workwear, engagiert sich im Bereich Kreislaufwirtschaft und entwickelt nachhaltige, recyclefähige Textilien. Damit Kleidung nicht nur theoretisch werterhaltend recyclebar bleibt, generiert Brands Fashion zirkulare Lösungsansätze für den technischen Kreislauf. So landen weniger Textilien im Müll.

Schon heute kann das norddeutsche Unternehmen seinen Kunden Produkte nach der „Cradle to CradleTM“Zertifizierung auf Gold-Level anbieten. Neben der Sicherstellung hoher Sozialstandards heißt das auch, dass entlang der Produktionskette nur Chemikalien zum Einsatz kommen, die unbedenklich für Mensch und Umwelt sind. Diese Textilien können am Ende ihrer Nutzungsphase bedenkenlos kompostiert und dem Kreislauf der Rohstoffe wieder zugeführt werden.

Damit ein möglichst hochwertiges Recycling realisiert werden kann, ergänzt der Spezialist für nachhaltige Workwear und Merch-Artikel das Portfolio um Projekte im Bereich des technischen Kreislaufs. Ziel ist es, aus abgetragener Kleidung wieder neue Produkte zu entwickeln.

In einem Video erklärt Brands Fashion verständlich, wie das Unternehmen durch tiefes Produktwissen, digitale Logistikstrukturen und EDV-Begleitung sowie spezifischem Know-how und kompetenten Netzwerken der Kreislauf der Rohstoffe schließt. Keine einfache Aufgabe, doch durch die vielseitige Kompetenz des Buchholzer Unternehmens, das jedem Kunden einen individuellen Full-Service anbietet, bleibt der Aufwand für interessierte Geschäftspartner gering.

„Der gemeinsame Innovationswille befähigt uns zusammen mit unseren Kunden nicht nur zum Schutz des Planeten beizutragen, sondern wird für alle Beteiligten auch mittelfristig zu einem Wettbewerbsvorteil“, ist sich Geschäftsführer Mathias Diestelmann sicher.

Über Brands Fashion

Der Textil-Pionier Brands Fashion entwickelt seit 2002 hochwertige und modische Arbeitskleidung für namhafte Unternehmen in Europa und den USA. Zudem umfasst das Portfolio eine große Bandbreite an Private Label-, Merchandising- und Promotion-Artikeln. Im Mittelpunkt stehen dabei die individuellen Anforderungen der Kunden. Brands bietet eine One Stop Solution: vom kreativen Design und einer marktorientierten Produktentwicklung bis hin zu weltweiten Logistik- und Webshop-Lösungen. 2019 gründete Brands Fashion mit der dänischen Firma Scan-Thor die GoJungo GmbH. Als innovative Plattform übernimmt das Start-up für Marken die komplexen und zeitaufwendigen Prozesse für den erfolgreichen Verkauf von insbesondere textilen Produkten auf Online-Marktplätzen. Weitere Informationen unter: www.brands-fashion.com