Ein Vierteljahrhundert in der Tasche

Redaktion PSI Journal

Veröffentlicht am 21.07.2021

Seit nunmehr einem Vierteljahrhundert entwickelt, produziert, veredelt und vertreibt das Bielefelder Unternehmen mit großer Leidenschaft Taschen und Rucksäcke, Kundenprämien und Merchandisingartikel als erfolgreiche Werbeartikel oder maßgefertigte Problemlöser. So ist HALFAR® zu einer Marke herangewachsen, die für besondere Qualität, Kreativität und umfassenden Kundenservice steht.

Mit Geschenken und Verpackungen zum „Silbernen“ kennen die Geburtstagskinder sich selbst sehr gut aus. Denn das Unternehmen Halfar ist einer der Experten für Werbetaschen, die als Prämien und Werbebotschafter von Marken und Unternehmen eingesetzt werden. Zudem entwickelt es in einem weiteren Unternehmensbereich Verstau- und Transportlösungen für Technik und spezielle Anforderungen, so etwa Taschen für den Rettungsdienst.

Start mit Rettungstaschen

Genau diese Notfalltaschen sind der Startpunkt für das Bielefelder Unternehmen. Gründer Armin Halfar, der selbst als Rettungssanitäter arbeitet, sucht nach einer besseren, praktikablen Lösung – und schneidert sie an der Nähmaschine kurzerhand selbst. Rund 10 Jahre und viele weitere Taschenideen später führt er zusammen mit Partnerin Kathrin Stühmeyer-Halfar das junge aufstrebende Unternehmen als GmbH weiter. Genau am 29. Juli 1996 wird die Halfar System GmbH Rucksäcke und Taschen eingetragen.

Wachstum mit Augenmaß

Das Bielefelder Unternehmen wächst seither stetig. Heute sind rund 120 Mitarbeitende am Stammsitz in Bielefeld tätig. Mit Design, Näherei, Druckerei, Einkauf, Marketing, Vertrieb und Lager ist hier eine komplette Mannschaft an Bord, die Produkte entwickelt und Kundenwünsche umsetzt. Trotz des starken Wachstums bleibt Halfar seinen hohen Ansprüchen an Qualität, Funktionalität und vernünftige Produktionsbedingungen immer treu. Wenn Nachhaltigkeit heute für viele Unternehmen ein Trendthema ist, liegt es bei Halfar von Anfang an in der DNA.

Nachhaltig aus Überzeugung

Mit dem wachsenden Einsatz von Materialien wie Biobaumwolle, PVC-freien synthetischen Fasern oder Recycelmaterialien aus PET-Flaschen oder Baumwollresten setzt Halfar bei seinen Produkten auf immer mehr Nachhaltigkeit. Auch Taschen nach GOTS, STANDARD 100 by OEKO-TEX® und mit fairtrade Siegel sind heute standardmäßig im Programm.
Halfar versteht Nachhaltigkeit ganzheitlich, das wird nicht nur bei den Produkten selbst, sondern überall im Unternehmen spürbar. Ob der komplett CO2-freie Betrieb des Firmengebäudes, das JobRad für Mitarbeitende, die Zusammenarbeit mit der integrativen Druckerei prosigno® unter einem Dach, die Auszeichnung als familienfreundlicher Betrieb, die Blühwiese für Insekten und Bienen – das Unternehmen übernimmt Verantwortung für Umwelt- und Sozialthemen. 2021 erhält Halfar für sein überzeugtes Engagement unter anderem den Branchenpreis als nachhaltiges Unternehmen des Jahres. Gute Zukunftsaussichten hat die Bielefelder GmbH so zu ihrem 25. Geburtstag auf jeden Fall in der Tasche. www.halfar.com

Bild: Das Halfar Firmengebäude – komplett CO2-neutral.