JUNG since 1828: Umzug in neue Firmenzentrale

Redaktion PSI Journal

Veröffentlicht am 21.07.2021

Der Werbeartikelhersteller JUNG since 1828 hat seinen bisherigen Firmensitz in Vaihingen/Enz verlassen und ist im Mai 2021 mit seiner gesamten Vaihinger-Belegschaft in neue, moderne Räumlichkeiten am attraktiven Standort Ludwigsburg (Tammerfeld) gezogen. Im Zuge der Umstrukturierung hat der Spezialist für geschmackvolle Werbung seine eigene Bonbonproduktion aufgegeben und lässt zukünftig seine Bonbonsorten von einem namhaften Hersteller in Deutschland produzieren. Das Gummi Bären Land und Deutschlands einziges Bonbonmuseum bleiben am alten Firmenstandort in Vaihingen weiterhin erhalten. „Durch den Umzug verbessert sich die infrastrukturelle und verkehrstechnische Anbindung – insbesondere zwischen den beiden Firmenstandorten Ludwigsburg und Arnstadt/Thüringen“, so Geschäftsführer Dennis Dennig. „Moderne und offene Räume ermöglichen ein neues Bürokonzept mit kurzen Wegen, stärken die Teamarbeit und sorgen für eine kreative Arbeitsatmosphäre und bessere interne Kommunikation zwischen den Abteilungen. Dadurch werden die Geschwindigkeit und Flexibilität für unsere Kunden stark verbessert.“

Die neuen Kontaktdaten:

JUNG since 1828 GmbH & Co. KG
Maybachstraße 19
D-71634 Ludwigsburg
Tel. +49 7141 6435-0
www.jung-europe.de

Bild: Freude beim Einzug in das neue Firmengebäude in Ludwigsburg.