Hier wird nachhaltig verschickt

Redaktion PSI Journal

Veröffentlicht am 30.08.2021

HEPLA hat im Jahr 2020 aktiv am Programm GLS KlimaProtect teilgenommen und damit den Paketversand 100% klimaneutral abgewickelt – sowohl bei Paketen, die in Deutschland zugestellt als auch ins Ausland verschickt wurden. Mehrere Millionen Euro wurden im Rahmen dieses Programms bereits von GLS investiert, um zielgerichtete Aktivitäten zur Kompensation, Reduktion und Vermeidung von CO2-Emissionen umzusetzen.

Wie es aus dem Unternehmen heißt, fühlt sich HEPLA einer nachhaltigen Paketlogistik, dem schonenden Umgang mit Ressourcen sowie dem Recyceln und Verarbeiten von 100% post-consumer Kunststoffen verpflichtet, leistet aktiv Beiträge zum Klimaschutz und verbessert die Umweltbilanz. So bietet HEPLA auch eine Auswahl an Werbeartikeln aus biobasierten Kunststoffen auf Zuckerrohr- und Maisbasis in verschiedenen Modellen, Farben und Formen an.

Alle Eigenprodukte von HEPLA werden sortenrein gefertigt und sind zu 100% recyclefähig. Besonders die hauseigne Produktion von full recycling Werbeartikeln, die aus 100% recyceltem post-consumer Kunststoff hergestellt werden und „Made in Germany by HEPLA“ sind, tragen laut Unternehmen einen großen Teil zum Klimaschutz bei: weniger Transportwege, geprüfte Qualität und nachhaltiger Umgang mit wertvollen Ressourcen. www.hepla.de