Achtung: Betrugsmails zu Rechnungen

Redaktion PSI Journal

Veröffentlicht am 18.11.2021

Aktuell bittet das PSI erneut um besondere Vorsicht bei E-Mails, in denen Sie in englischer Sprache zum Senden einer Liste mit offenen Rechnungen sowie zur sofortigen Zahlung – mit 5 Prozent Skonto – auf ein neues Bankkonto aufgefordert werden. Bitte kommen Sie diesen Aufforderungen nicht nach und gleichen Sie bei allen Rechnungen, die Sie vom PSI erhalten, stets die IBAN ab.

Im Verdachtsfall kontaktieren Sie das PSI bitte über die E-Mail Adresse fraud@reedexpo.de

Bild von methodshop auf Pixabay