BAPP: Deboudt folgt auf Cormann

Redaktion PSI Journal

Veröffentlicht am 13.12.2021

Erich Cormann verlässt das Management des belgischen Werbeartikelverbandes BAPP (Belgian Association of Promotional Products), für den er rund zwei Jahrzehnte prägend tätig war – zuletzt in der Funktion als Executive Manager. Seine Position übernimmt nun BAPP Relation Advisor Michel Deboudt, der auf seine mehrjährige Erfahrung in der Vorstandsarbeit des Verbandes bauen kann. In einer Mitteilung zu Cormanns Ausscheiden heißt es: „BAPP dankt Erich Cormann für sein Engagement und all die Arbeit, die er seit 20 Jahren in unserer Organisation geleistet hat. Seit fast 20 Jahren ist Erich das Aushängeschild von BAPP. Mit seiner Professionalität hat er die Werte, den Respekt und vor allem ein positives Image unserer Vereinigung vermittelt. Stets um das Wohlergehen aller bemüht, war und wird er immer eine Symbolfigur des BAPP sein. Unsere Branche dankt ihm von ganzem Herzen! Mit seinem Weggang hinterlässt er sicherlich eine Lücke in unserer Mitte. Trotz seines Ausscheidens wird er weiterhin seine beiden Unternehmen leiten, so dass wir ihn auch in Zukunft regelmäßig bei Veranstaltungen sehen werden.“ www.bapp.be

Bild: Erich Cormann prägte die Verbandsarbeit des BAPP 20 Jahre mit.