Cartamundi: Neuer Vice President DACH und Osteuropa

Redaktion PSI Journal

Veröffentlicht am 16.12.2021

Wie ASS Altenburger mitteilt, verstärkt Ronald Kloppenburg die Cartamundi-Gruppe seit Anfang November 2021 in den Bereichen Mittel- und Osteuropa, um den sich ständig ändernden und wachsenden Anforderungen und Chancen der Branche Sorge tragen zu können. In der Funktion des Vice President CEE Retail/Industry wird er Verantwortung für das Handels- und Werbemittelgeschäft in Deutschland, Österreich, der Schweiz und Osteuropa übernehmen.

Ronald Kloppenburg (37) bringt bereits Erfahrungen in der Spielwarenbranche mit. Nach seinen Anfängen bei der PepsiCo-Gruppe war er zuletzt als Sales Director DACH und General Manager Malaysia tätig und betreute 10 Jahre lang verschiedene Kunden und Märkte bei und für LEGO. Nun teilt er seine Expertise der Cartamundi-Gruppe, um „die Magie der Karten auf den bewährten Märkten mit den Kunden zu teilen und das Potential in Osteuropa zu entdecken“. In seiner Rolle steht Ronald Kloppenburg dem Geschäftsführer Stefan Luther zur Seite, der perspektivisch eine europäische Funktion einnehmen wird.

ASS Altenburger – Teil der Cartamundi-Gruppe – berät, entwickelt, konzipiert und produziert individuelle Werbemittel und maßgeschneiderte Promotion-Konzepte auf Spielebasis. www.assaltenburger.com