Logistikzweig ausgegliedert

Redaktion PSI Journal

Veröffentlicht am 10.01.2022

Der europäische Spezialist für nachhaltige Corporate Workwear, Brands Fashion, gliedert seine Logistiksparte aus und gründet mit Brands Logistics ein weiteres eigenständiges Tochterunternehmen.

Seit Jahren ist die weltweite Logistikbranche kontinuierlichen und starken Wachstums- sowie Veränderungsprozessen ausgesetzt. Mit dem Ziel, diese logistischen Herausforderungen hocheffizient zu bewältigen und Arbeitsprozesse zu optimieren, hat Brands Fashion seine Logistiksparte in eine weitere Tochterfirma ausgelagert. Seit dem 1. Januar ist die Brands Logistics GmbH zuständig für E-Commerce und Fulfillment und übernimmt somit die Logistik für zahlreiche Webshops und Plattformhändler. Von Wareneingang, Lagerung, Kommissionierung, Versand bis hin zur Retourenbearbeitung unterstützt Brands Logistics bereits eine Vielzahl von Marken bei ihrem Erfolg im Onlinehandel. Geschäftsführer werden Frank Blankertz (COO), der schon zuvor die Geschicke der Logistik bei Brands Fashion leitete, und Peter Böttcher (CEO), der vom Mutterkonzern Jebsen & Jessen zum neu gegründeten Unternehmen wechselte.

Der zukunftsfähige Ausbau der Logistik erfordert innovative Lösungsansätze, wie Geschäftsführer Peter Böttcher erläutert: „Herausforderungen in der Logistik kann man nicht mit derselben Denkweise lösen, mit der sie entstanden sind.“ Das Unternehmen verfügt über ein Lager am Hauptsitz von Brands Fashion in Buchholz in der Nordheide und eines in Zachow (Mecklenburg-Vorpommern). Insgesamt 35.000 Quadratmeter Lagerfläche bieten nun über 20.000 Palettenplätze und mehr als 100.000 Pick & Pack Plätze zur Lagerung der Stock Keeping Units (SKU). Die Lager sind mit moderner Technik ausgestattet. „Unsere Kommissionierungsprozesse, vom Wareneingang bis zum Warenausgang, werden unter Verwendung von Barcode und mobiler Datenerfassung voll digitalisiert bearbeitet“, erklärt Frank Blankertz. Mit beiden Lagern wird eine Lieferkapazität von bis zu 7.500 Paketen pro Tag erreicht.

Das neugegründete Unternehmen gehört mit dem Mutterkonzern Brands Fashion und den weiteren Tochterunternehmen Brands USA, Clothing Network und GoJungo zur Brands-Familie. Weitere Informationen unter: www.brands-fashion.com

Bild: Die neuen Geschäftsführer der Brands Logistic (v.l.): Frank Blankertz und Peter Böttcher.