TREND lebhaft ins Frühjahr gestartet

Redaktion PSI Journal

Veröffentlicht am 10.03.2022

Nachdem der ursprünglich geplante Termin im Februar aufgrund der Corona-Lage entfallen musste, startete die Frühjahrsveranstaltung der GWW-TREND bei ihrem zweiten Anlauf am 9. und 10. März mit einem lebhaften Auftakt ins Werbejahr. In der für die Stände ausreichenden Platz bietenden Halle 10.2 der Koelnmesse zeigten rund 200 Aussteller über 1.000 angemeldeten Besuchern ihre neusten Produktentwicklungen. Allgemeiner Tenor auf Lieferanten- wie Händlerseite war die Freude, nach langer Pandemie-Durststrecke endlich wieder unmittelbar zusammenzufinden und das haptische Werbemedium als solches buchstäblich wieder be-greifen zu können. Ergänzend flankiert wurde das klassische Produktsourcing der Fachbesuchermesse durch ein Vortragsprogramm zu den Themen „Werbeartikel emotionalisieren“ sowie „Medizinische Produkte“. (Lesen Sie den Bericht in der Aprilausgabe des PSI Journals.) www.gww-trend.de

Bild: Endlich wieder Werbeartikel be-greifen und im persönlichen Kontakt erklären lassen, was diese leisten. Dies stand im Mittelpunkt der Frühjahrs-TREND des GWW.