Emsa räumt bei Design Awards ab

Redaktion PSI Journal

Veröffentlicht am 19.04.2022

Beim German Design Award 2022 wurden mit der Emsa Motiva Isolierkanne und der Emsa Bludrop Isolierflasche gleich zwei Produkte mit Special Mentions for Excellent Product Design ausgezeichnet. Zudem überzeugte die moderne Isolierflasche Bludrop auch die Jury des Red Dot Design Award 2021 und gehört damit zu den diesjährigen Gewinnern.

Bei vielen Alltagsgegenständen steht die Funktionalität im Vordergrund, aber damit Produkte gut funktionieren können, muss auch das Design stimmen – und dabei konnte Emsa in diesem Jahr die Juryexperten von zwei der wichtigsten deutschen und internationalen Design Awards mit seinen Produkten begeistern. Die Emsa Motiva Isolierkanne überzeugte etwa beim German Design Award 2022 sowohl durch ihr zeitloses skandinavisch-elegantes Design als auch durch ihre Features: Dank dem Quick Press Verschluss lässt sie sich einfach mit einer Hand öffnen und schließen. Dabei fasst die Kanne 1 Liter Flüssigkeit und hält Getränke bis zu 12 Stunden warm oder kühlt sie bis zu 24 Stunden. Selbst frischer Kaffee oder Tee sind durch den hochwertigen Glas-Isolierkolben auch nach Stunden noch aromatisch im Geschmack.

Auch die stylische Emsa Bluedrop Isolierflasche wurde von den Experten mit einem Special Mention for Excellent Product Design in Lifestyle and Fashion bedacht, weil bei ihr Funktionalität und Aussehen hervorragend in Einklang miteinander stehen. In zwei Größen – 500 und 700 Milliliter – sowie zwei unterschiedlichen Designs – mit einer durchgängigen farbigen Pulverbeschichtung oder farbenfroher Silikonmanschette – erhältlich, kann die Flasche ebenfalls per Knopfdruck geöffnet werden und hält Getränke nach Bedarf bis zu 12 Stunden warm oder bis zu 24 Stunden kühl. Außerdem lässt sich hygienisch in der Spülmaschine reinigen. Von der modernen Gestaltung der Flasche, die je nach Größe in bis zu vier frischen Farben verfügbar ist und damit zur individuellen Auswahl motiviert, und ihrer komfortablen Handhabung zeigte sich zudem auch die Jury des internationalen Red Dot Awards angetan und kürte sie daher zu einem der Gewinner in diesem Jahr.

Seit mehr als 70 Jahren verbindet Emsa führende Markenqualität mit der Verantwortung für Mensch und Umwelt. Nachhaltigkeit steht dabei im Mittelpunkt und bestimmt die gesamte Wertschöpfungskette – angefangen von der Verwendung zertifizierter Rohstoffe, über den Einsatz energieeffizienter Produktionsanlagen bis hin zu strengsten Qualitätskontrollen. Dabei spielt auch der Standort Deutschland für die Marke eine wichtige Rolle: Über 400 Mitarbeiter arbeiten tagtäglich an einer Welt voll guter Ideen „Made in Germany“. www.emsa.com