Stilolinea: 50 Jahre Schreibgeräte-Eleganz

Redaktion PSI Journal

Veröffentlicht am 16.05.2022

2022 jährt sich die Gründung des italienischen Schreibgeräteherstellers Stilolinea zum 50sten Mal. Der Gründer Piero führte das in San Mauro Torinese bei Turin ansässige Unternehmen zum international anerkannten Hersteller elegant designter Werbekugelschreiber „Made in Italy“, der sich mit einer nachhaltigen Produktlinie den Herausforderungen der Zeit stellt.

Die Geschichte des Schreibgeräteproduzenten Stilolinea, das 1972 von Piero Chicco gegründet wurde, ist eine Genese der Entschlossenheit und des Könnens im Umgang mit Technologie. Dank seines kreativen Talents, seiner Branchenkenntnisse und seines umfassenden technologischen Know-hows, das er in 40 Jahren Tätigkeit im Bereich der Füllfederhalter und Kugelschreiber erworben hatte, erkannte Chicco schnell ein damals noch wenig bekanntes Marktsegment. Ein Markt, der stetig wachsen sollte: Werbekugelschreiber.

Stilolinea mit Sitz in San Mauro Torinese in der Nähe von Turin ist ein dynamisches Unternehmen. Es hat es geschafft, den technologischen Wandel zu integrieren, indem es sich von einem handwerklichen Betrieb, der sich hauptsächlich auf Handarbeit stützt, auf automatisierte Produktionsmethoden umgestellt hat. Gleichzeitig arbeitete Stilolinea an der Entwicklung innovativer Modelle, die den logistischen Anforderungen der Produktion entsprachen. Das Unternehmen nutzte die neuen Drucktechniken optimal für Werbebotschaften. Die Anlagen und Maschinen sind mit hochmodernen Kontrollsystemen ausgestattet, die eine konstante und qualitativ hochwertige Produktion gewährleisten. www.stilolinea.com

Lesen Sie hierzu den ausführlichen Bericht in der Juniausgabe des PSI Journal.