Branchenflyer für zielgruppengerechte Kundenansprache

Redaktion PSI Journal

Veröffentlicht am 28.06.2022

Die Gustav Daiber GmbH stellt ihren Händlern gedruckte Branchenflyer zur Verfügung, die jeweils Produktempfehlungen zu geeigneter Corporate Fashion der Marken JAMES & NICHOLSON und myrtle beach für unterschiedliche Anwendungsbereiche enthalten. Mit der Rundum- Servicekampagne, zu der auch editierbare Newslettervorlagen zu jedem Thema gehören, unterstützt das Familienunternehmen seine Händler bei der zielgruppengerechten Kundenansprache.

Die neuen Branchenflyer für Händler enthalten Produktempfehlungen für Corporate Fashion der Marken JAMES & NICHOLSON und myrtle beach, die jeweils auf spezifische Arbeits- und Anwendungsbereiche zugeschnitten sind. Sie unterstützen Händler dabei, Kunden aus unterschiedlichen Branchen die geeigneten Produkte anzubieten sowie für sich neue Kundengruppen zu erschließen und gezielt anzusprechen. So haben Käufer alle für ihren Arbeitsbereich passenden Produkte auf einen Blick parat. Insgesamt wird es rund 10 Flyer für unterschiedliche Anwendungsbereiche geben, so auch für die Themenbereiche Medical, Logistics & Delivery, Städte und Kommune, Handwerk, (Home-) Office und Bildung.

Die passenden Bilddaten – sowohl Produkt- als auch Lifestylebilder – zu den abgebildeten Produkten stehen den Händlern in der Daiber Media Cloud zur Verfügung. „Mit dieser neuen Servicekampagne möchten wir unseren Händlern die zielgruppengerechte Kundenansprache erleichtern und ihnen ein passendes Tool an die Hand geben, dass sie bei der passenden Produktauswahl unterstützt. Wir freuen uns, damit einen Mehrwert zu bieten und individuelle Beziehungen zum Handel weiter stärken zu können“, erklärt Mario Besenfelder, Vertriebsleiter Außendienst bei Daiber.

Pro Flyer werden etwa 20 Produkte aus dem Corporate-Fashion-Sorti ment von JAMES & NICHOLSON und myrtle beach vorgestellt, die auf unterschiedliche Anforderungen der jeweiligen Branchen und Anwendungsfälle abgestimmt sind. Dabei ist jeder Flyer so aufgebaut, dass gleich zu Anfang alle Vorteile der Produktlinie auf einen Blick zu sehen sind – beispielsweise die hohe Strapazierfähigkeit der Materialien, die Verwendung nachhaltiger Stoffe, wie Bio-Baumwolle und recyceltes Polyester oder die vielfältig erhältlichen Farben und Größen. Im Anschluss folgen mögliche, je zur Branche passende Empfehlungen zur individuellen Veredelung. Wer die Veredelung visualisiert sehen möchte, kann dafür den Daiber Designer nutzen. Zuletzt werden die Produkte selbst nacheinander anschaulich vorgestellt. Weitere Informationen unter: www.daiber.de

Bild: Gustav Daiber GmbH