SPRINTIS: Sieben neue Auszubildende am Start

Redaktion PSI Journal

Veröffentlicht am 07.09.2022

Der Online-Großhändler SPRINTIS bildet seine eigenen Nachwuchskräfte in verschiedenen Berufszweigen aus. Die Übernahmequote liegt bei 98 %. Das international agierende Fachhandelsunternehmen ist als Zulieferer für Druckerei-, Buchbinderei- und Werbemittelbedarf schwerpunktmäßig im B2B-Bereich tätig. SPRINTIS ist kontinuierlich auf der Suche nach engagierten, qualifizierten Fachkräften in unterschiedlichen Bereichen. 2022 starten nun sieben neue Auszubildende. 

„Wir freuen uns so sehr auf unsere Auszubildenden, dass wir für sie gleich eine Welcome-Party schmeißen. Zum Ausbildungsstart am 1. September wird es sportlich. Unsere komplette Belegschaft ist an diesem Tag zu einer After-Work-Party mit Beachvolleyball-Turnier geladen. Als Mannschaften treten unterschiedliche Teams und Abteilungen auf dem firmeneigenen Sportcourt gegeneinander an. In entspannter Atmosphäre lernen die Neuen so gleich ihre Arbeitskolleginnen und -kollegen kennen“, erklärt Christian Schenk, Geschäftsführer von SPRINTIS.  

Alle Auszubildenden werden am Hauptsitz in Würzburg ausgebildet. Um den Berufsstartern die bestmöglichen Voraussetzungen und einen umfassenden Einblick ins Unternehmen und seiner Prozesse zu geben, durchlaufen sie je nach Ausbildungsberuf nahezu jede Abteilung. Ziel ist dabei herauszufinden, welcher Arbeitsplatz den Interessen und Talenten jedes Einzelnen am besten entspricht. Der Business & Beach Campus am Standort Würzburg bietet darüber hinaus außergewöhnliche Freizeitflächen für sportliche Aktivitäten. Folgende Ausbildungsberufe können bei dem spezialisierten Fachgroßhändler erlernt werden: Handelsfachwirte IHK, Kaufleute im E-Commerce, Fachinformatiker*in, Fachkräfte für Lagerlogistik, Mediengestalter*in Digital und Print. 

Über SPRINTIS

Das Produktsortiment von SPRINTIS umfasst Artikel für den Druckerei- und Werbemittelbedarf sowie für die logistische Lagerkennzeichnung und den Versand. Sonderanfertigungen wie zum Beispiel Sonderformate und -farben sowie Bedruckungen ergänzen das breite Angebot. Viele Produkte lassen sich auf Wunsch individualisieren. www.sprintis.de

Foto: Christian Schenk, Geschäftsführer von SPRINTIS (links) und die neuen Auszubildenden auf dem Business & Beach Campus bei SPRINTIS. Bild: SPRINTIS Schenk GmbH & Co. KG