Express-Lanyards dank schnellem Präzisionsdrucker

Redaktion PSI Journal

Veröffentlicht am 18.10.2022

Als erste Firma deutschlandweit profitiert die Lautus Werbemittel GmbH von dem neuesten Sublimationsdrucker aus der Mimaki-Familie. Mitten in Berlin hat sich das Unternehmen seit 2004 auf eine umfangreiche Auswahl an Lanyards und Einlassbänder spezialisiert, die aufgrund der eigenen Produktion in 48h-Express und sogar in 24h-Express gefertigt werden können. So kann mit dem neuen TS330-1600 Sublimationsdrucker die Produktion um 30 % optimiert werden. Mimaki selbst bezeichnet seinen neuesten Drucker in der 330-Serie als sein „Flagship Model“, welcher Druckpräzision und Herstellungsgeschwindigkeit dank neuester Technologie miteinander vereint und so ganz neue Möglichkeiten in der Sublimation bietet.

Die Lautus Werbemittel GmbH legt bei der Produktion besonders Wert auf einen schnellen und qualitativ hochwertigen Durchsatz, um die steigende Nachfrage ihrer Kunden aus verschiedensten Branchen zuverlässig und kompetent zu bedienen. So können täglich bis zu 35.000 Lanyards und 20.000 Kontrollbänder die Berliner Produktion verlassen, um ihre Auftraggeber deutschlandweit zu begeistern.

Der maschinelle Neuzuwachs hebt die Produkte des Unternehmens auf ein neues Level mit noch brillanteren Farben und einer hochpräzisen Druckqualität dank der neuesten Mimaki Weaving Dot Technology. Diese minimiert individuelle Druckkopffehler und verbessert das Tintenzirkulationssystem. Für feinere Farbabstufungen bei Farbverläufen hat Mimaki hier ihre Variable Dot Technology verbessert. Der Drucker bewältigt das dreifache Pensum der bisher genutzten Modelle und ist daher ein wertvoller Zuwachs im Maschinenpark des Unternehmens. www.lautus-shop.de 

Foto: Bild mit neuem Drucker (v.l.): Ibrahim Halabi (Geschäftsführer Lautus Werbemittel GmbH), Armin Glaser (Armin Glaser & Klaus Pietsch GbR | *die12monate), Steffen Glöckner (Mimaki).