Top-Schlagzeilen: Die beliebtesten Artikel auf planet-advertising

Julia Bernert

Veröffentlicht am 05.12.2022

Wir vom PSI merken jeden Tag, dass der Wunsch nach einer starken Gemeinschaft mit vielen Gemeinsamkeiten wächst. So hat sich beispielsweise die PSI-Community auf LinkedIn innerhalb eines Jahres mehr als verdoppelt. Aber auch die Themen, die auf unserem Branchen-Newsportal planet-advertising.de besonders häufig angeklickt wurden, zeigen deutlich, wie wichtig der Werbeartikelwirtschaft unsere aktuelle, transparente und aussagekräftige Berichterstattung ist. Schauen Sie doch einmal selbst, welche Nachrichten unsere Leser in 2022 am meisten interessierten – und machen Sie sich Ihr eigenes Bild, was unsere Branche bewegt.

Bei den aktuellen News spiegelt sich das Bedürfnis nach Orientierung, Austausch und verlässlichen Informationsgrundlagen, mit denen man erfolgreich arbeiten und strategisch planen kann. Entsprechend die Themen der 2022er Top-Nachrichten: Die Vorfreude auf ein persönliches Wiedersehen auf der PSI im Januar 2023, sowie Entwicklungen, Personalien und Dynamiken innerhalb der Branche – ob auf Hersteller- oder Verbandsseite.

Die meistgeklickten News auf planet-advertising.de in 2022:

  1. PSI 2023: Namhafte Aussteller, große Marken
  2. Endlich wieder PSI: Rahmenprogramm für 2023 veröffentlicht
  3. PSI Community Support by Cargo SEAL: Networking ist, wenn alle profitieren
  4. Spatenstich für neues Stabila Logistik- und Servicezentrum
  5. 95 Jahre koziol: „Die Nachhaltigkeitsmarke“

Analog zu dem PSI Rahmenprogramm bei den Evergreens im Fokus: Nachhaltigkeit, Praxiswissen und mehrwertbringende Services. Gefragt waren Fachartikel, die unseren Lesern Inspiration und Strategien aufzeigen, um neuen Entwicklungen und gegenwärtigen Herausforderungen fokussiert zu begegnen.

Die meistgeklickten Archiv-Artikel auf planet-advertising.de in 2022:

  1. Zukunftschancen für die Druckindustrie
  2. Stricker baut sein Verkaufsteam stärker aus
  3. Nachhaltige Ansätze im Textildruck
  4. Klimaneutral von A bis Z
  5. Customization made in Poland