Result Clothing: Genuine Recycled Kollektion der besonderen Art

Redaktion PSI Journal

Veröffentlicht am 06.12.2022

Der englische Bekleidungshersteller Result Clothing hat bereits mehr als zehn Millionen Flaschen vor der Müllhalde gerettet. Flaschen, die recycelt, zu neuen Fasern verarbeitet und für Produkte der Genuine Recycled Kollektion eingesetzt werden. Mit einem Online-Flaschenzähler auf der Webseite resultrecycled.com zeigt Result Clothing stets den aktuellen Stand der verarbeiteten PET-Flaschen. Mit Stand 1. Dezember 2022, 9 Uhr, fanden gemäß Live-Zähler bereits 10.655.059 PET-Flaschen bei der Herstellung der Bekleidungsstücke einen neuen Verwendungszweck. Damit erreichte der Hersteller laut Brand Ambassador Kirsty Blackstock das selbstgesteckte Ziel, die Zahl der gesammelten Flaschen des Jahres 2021 in diesem Jahr zu verdoppeln, bereits vor Ende des Jahres. Result Clothing möchte mit den Recyclingmaterialien einen Beitrag leisten, Ressourcen zu schonen und die Umwelt zu schützen. Die Garnproduktion der Kleidungsstücke verursacht nach Angaben des Herstellers weniger Emissionen und verbraucht weniger Energie und Wasser als herkömmliches Garn. Result Clothing arbeitet mit den zertifizierten Geschäftspartnern PERPETUAL©, TOPGREEN®, REPREVE® und JIAREN®, um Garn aus recyceltem Kunststoff und Abfallstoffen aus Polyester herzustellen. Nach der Sammlung werden die Plastikabfälle zu Flocken zerkleinert. Daraus entstehen Fasern, die zu hochwertigen Polyestergarnen versponnen werden. In der im November neu herausgebrachten, bereits vierten Auflage des Katalogs der Genuine Recycled Kollektion stellt Result Clothing alle Workwear, Fleece-, Warnschutz- und Softshelljacken sowie Kopfbedeckungen für das Jahr 2023 vor. Der Katalog, der auf FSC-zertifiziertem Papier gedruckt ist, stellt den Recyclingprozess und alle Styles des kommenden Jahres vor, inklusive neuer Farben. Er ist auch in deutscher Sprache erhältlich und kann als PDF von der Webseite heruntergeladen werden. www.resultrecycled.com