PROMOWOLSCH übernimmt BWS FOAMWORLD

Redaktion PSI Journal

Veröffentlicht am 22.12.2022

Ab dem 1. Januar 2023 übernimmt der westfälische Kunststoff-Spezialist PROMOWOLSCH GmbH & Co. KG mit Sitz in Geseke den Geschäftsbereich Werbeartikel des belgischen Schaumstoff-Herstellers BWS FOAMWORLD GmbH, dessen Schaumstoff-Produktion in Europa erfolgt.

Erich Cormann, Eigentümer von BWS: „Es war für mich von Anfang an klar, dass eine erfolgreiche Übergabe unseres Werbeartikelsortiments FOAMWORLD nur Sinn macht, falls sich hierfür ein anderer Kunststoff-Spezialist interessieren würde. Wolfgang Schmidt und ich kennen uns seit über 30 Jahren. Auch mit seinem Sohn Uwe-Karsten bin ich seit 25 Jahren bekannt. Wir sind uns dann auch schnell einig geworden. Wir haben viele gemeinsame Kunden, vor allen Dingen im Bereich D-A-CH. Ich bin mir sicher, dass PROMOWOLSCH mit aktiver Dynamik im Markt bestehende und neue Kunden für ‚schäumende Ideen‘ begeistern wird.“

Wolfgang Schmidt, Eigentümer von PROMOWOLSCH: „Schäumende Ideen gab es auch bei uns seit über 25 Jahren, bis endlich Erich Cormann mit seinem Unternehmen B.W.S. in Belgien die tollen Produkte wie Schwimmnudeln, Sitzkissen, Winkehände und andere kreative Werbeartikel aus verschiedenen Schaumstoffen auf den Werbeartikelmarkt brachte. Schon ab der ersten Stunde hat man sich gesucht, gefunden und bei Messen im In- und Ausland zusammen ausgestellt. Erich, der auch lange Jahre als Geschäftsführer des belgischen Werbeartikelverbandes BAPP tätig war, will sich nun nach einem erfükllten Arbeitsleben zur Ruhe setzen. Was lag da näher, als mit seinen Freunden in Nordrhein-Westfalen Kontakt aufzunehmen.“ Schon nach kurzen Verhandlungen waren sich die langjährigen Partner einig. PROMOWOLSCH übernimmt das Programm und führt es mit Sohn Uwe-Karsten Brand-Schmidt in die Zukunft. www.promowolsch.dewww.foam-world.eu

Bild: Die Protagonisten (v.l.): Uwe-Karsten Brand-Schmidt, Erich Cormann, Wolfgang Schmidt.